Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

 

Die Direktion Koblenz sucht für die Sparte Portfoliomanagement am Dienstort Koblenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


Immobilienkauffrau/-mann, Verwaltungsfachangestellte/n, Rechtsanwalts- und/oder Notarfachangestellte/n (w/m/d) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Immobilienbezug

(Entgeltgruppe 6 TVöD Bund, Kennziffer Z-06/21)

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Stellenbeschreibung

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Mitarbeit bei der Erarbeitung, Erfassung, Darstellung und Auswertung von liegenschaftsbezogenen Daten bebauter und unbebauter Grundstücke mittels SAP-BALIMA
  • Einholung von Auskünften abteilungs- und spartenübergreifend innerhalb der BImA und/oder anderen Behörden in einfachen Fällen sowie deren Zusammenstellung und Überprüfung (z.B. Mietspiegel, Bodenrichtwerte, Grundbuchauszüge und Katasterabfragen)
  • Durchsicht und Zuarbeit bei Gutachten jeglicher Art
  • Allgemeine Büro- und Sekretariatsaufgaben, wie u.a.
    • allgemeine schriftliche Korrespondenzen nach Anweisung
    • Listen und Übersichten anlegen vornehmlich in Excel
    • Fristen- und Terminübersichten/Wiedervorlagen
    • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen sowie deren Protokollierung
  • Bearbeitung von Ein- und Ausgangsrechnungen

Anforderungsprofil

An Sie werden folgende Anforderungen gestellt:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise zur/zum Immobilienkauffau/-mann, Verwaltungsfach-, Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellten oder eine vergleichbare kaufmännische Berufsausbildung mit Immobilienbezug von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit IT-Standardanwendungen (MS-Office)
  • Kenntnisse in SAP sind von Vorteil
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Fähigkeit zur klaren Darstellung von Sachzusammenhängen
  • Mobilität für den überörtlichen Einsatz mittels Dienst-KFZ ist selbstverständlich
  • Führerscheinklasse 3/B

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung entsprechend dem TVöD (Entgeltgruppe 6 TVöD) – sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (wie Jahressonderzahlung, 30 Urlaubstage und betriebliche Altersversorgung)
  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.


Ansprechpersonen:


Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Zundel unter der Telefonnummer +49 261 3908-103 zur Verfügung.


Bewerben Sie sich


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer Z-06/21 z.Hd.Frau Zundel bis zum 28. Februar 2021 postalisch oder per E-Mail an die


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Koblenz
Hauptstelle Organisation und Personal
Postfach 20 03 41
56003 Koblenz


Jetzt bewerben!


Hinweise: Wir übersenden keine Eingangsbestätigung. Bei Nutzung der Möglichkeit einer Onlinebewerbung sollte der E-Mail-Anhang eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.


www.bundesimmobilien.de

Kontakt
Frau
Zundel
 +49 261 3908-103
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
Z-06/21