Ingenieur*in für Versorgungs- und Energietechnik

  Deutsche Bundesbank
 München  Vollzeit
 Stellenangebot vom 20.04.2021

Unser Unternehmen

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen für unseren Bereich Bau der Zentrale am Dienstort München eine*n


Ingenieur*in für Versorgungs- und Energietechnik

Stellenbeschreibung

Sie übernehmen in einem aus Architekten und Fachingenieuren bestehenden Team selbstständig Bauherrenaufgaben in allen Leistungsphasen der HOAI, betreuen und steuern komplexe Projekte unter Beachtung der Terminvorgaben, von Wirtschaftlichkeitsaspekten und hohen Qualitätsstandards und erkennen Optimierungspotenzial an Bestandsanlagen hinsichtlich Effizienz und Organisation. Zudem nehmen Sie Aufgaben des agilen Projektmanagements (u. a. technische Gebäudeausrüstung, Heizungs-, Kälte-, Raumluft-, Klimatechnik, Gebäudeautomation) wahr und beaufsichtigen den technischen Betrieb inkl. Beratung und Unterstützung bei der Instandhaltung. Die Beauftragung und Führung externer Fachingenieur*innen sowie die Planung und Bauleitung kleinerer Baumaßnahmen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.

Anforderungsprofil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss der Versorgungstechnik, des Maschinenbaus oder vergleichbarem Schwerpunkt
  • Kenntnisse der technischen Regelwerke (u. a. VgV, VOB, HOAI für TGA, AHO, RBBau, Bauvertragsrecht)
  • Gute MS-Office- sowie bauspezifische Softwarekenntnisse (z. B. AVA-AVANTI, AUTO-CAD, SAP-Teilmodule, Affinität zu BIM, BACnet sowie IT-Lösungen für Bauprozesse)
  • Erfahrungen in der Planung betriebstechnischer Anlagen in den genannten Fachgebieten und in der Abwicklung von Bau-projekten
  • Prozess- und zielorientiertes Handeln bei hohem Durchset-zungsvermögen
  • Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur interdisziplinären Teamführung und Kommunikation
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiven Beschäftigungsbedingungen sowie eine Vergütung in Anleh-nung an den TVöD. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine Verbeamtung ist grundsätz-lich möglich.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.


Ihre Fragen beantwortet gerne der zuständige Personalreferent Herr Christoph Trautvetter, Telefon 069 9566-6297.

Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18. Mai 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0311_02.

Kontakt
Herr
Christoph Trautvetter
 069 9566-6297
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
2021_0311_02