Sachbearbeiter*in Friedhofsverwaltung und Liegenschaften (m/w/d)

  Gemeinde Engelskirchen
 Engelskirchen  Vollzeit
 Stellenangebot vom 05.01.2023

Unser Unternehmen

Die Gemeinde Engelskirchen hat ca. 20.000 Einwohner und liegt ca. 40 km östlich von Köln im Oberbergischen Kreis. Vom Kölner Hauptbahnhof ist das Rathaus in Engelskirchen über die A4 in knapp 35 min. mit dem Auto zu erreichen. Mit seiner von Wiesen, Bergen und Flüssen geprägten Land­schaft bietet Engelskirchen gute Lebens- und Freizeitmög­lichkeiten für jedes Alter. 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.engelskirchen.de.

Bei der Gemeinde Engelskirchen ist im Fachbereich Technische Dienste – Fachabteilung Tiefbau – zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

Sachbearbeiter*in Friedhofsverwaltung und Liegenschaften (m/w/d)

zu besetzen.

Arbeitszeit Vollzeit
Anstellungsdauer unbefristet
Einstellung zum nächstmöglichen Termin
Einsatzort Engelskirchen

Stellenbeschreibung

Liegenschaftsverwaltung

  • An- und Verkauf gemeindlicher Liegenschaften und Straßenflächen inkl. aller notwendigen Schritte
  • Bestellung von Erbbaupacht­rechten sowie Rechten der Gemeinde an Grundstücken Dritter inkl. der erforderlichen Verträge (z. B. Wege- und Leitungsrechte)
  • Bewirtschaftung der gemeindlichen Weide- und Forstflächen
  • Verwaltung des gemeindlichen Grundbesitzes
  • Widmung und Entwidmung von Straßen und Wegen sowie weiterer gewidmeter öffentlichen Flächen

Friedhofsverwaltung

  • Friedhofsplanung und Neuge­staltung von Grabfeldern
  • Satzungsangelegenheiten
  • Friedhofs-Gebührenkalkulation und Budgetverantwortung
  • Organisation des allgemeinen Fried­hofsbetriebs und der Friedhofs­unterhaltung
  • Erhebung von Friedhofsgebühren im Vertretungsfalle

Weitere Infos finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.engelskirchen.de/buergerservice/verwaltung/verwaltungsstruktur

Anforderungsprofil

Fachliches Anforderungsprofil:
  • Verwaltungsfachangestellte/r mit abgeschlossenem Angestellten- bzw. Verwaltungs­lehrgang II oder
  • Bachelorabschluss eines Studien­ganges der öffentlichen Verwaltung oder 
  • eine gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung bzw. Kenntnisse in mindestens einem der beiden Tätigkeitsbereiche sind wünschens­wert
Persönliches Anforderungs­profil:
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Belastbarkeit und Einsatzbereit­schaft
  • erwartet werden eigenständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • gute Auffassungsgabe sowie die Bereitschaft sich in neue Themen­bereiche einzu­arbeiten
  • sicheres und wertschätzendes Auftreten gegenüber Dritten
  • Organisationsgeschick
  • die Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- bzw. Weiter­bildung
  • Besitz eines PKW-Führerscheines (Klasse B)
  • sicherer Umgang mit MS Office (Word und Excel) wird voraus­gesetzt.
Wir bieten:
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • tarifrechtliche Bezahlung je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 10 TVöD des Tarif­vertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem vielseitigen und interessanten Aufgaben­gebiet in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte sowie leistungs­orientierte Bezahlung und Jahres­sonderzahlung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein flexibles, familien­freundliches Arbeits­zeitmodell sowie
  • die Möglichkeit von Homeoffice
  • ein betriebliches Gesundheits­management

Die Gemeinde Engelskirchen fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleich­stellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor­zugt berücksichtigt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert vertreten sind, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbe­hinderten Bewerber*innen sind erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung bis zum 12.02.2023.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Karin Junk (Telefon +49 2263 83-183) sowie Herr Arlind Shoshi (Telefon +49 2263 83-170) gerne zur Verfügung.

Hinweis: Bitte bewerben Sie sich aus­schließ­lich online über das Internet-Portal der Gemeinde Engelskirchen unter www.engelskirchen.de/karriere. Von Bewer­bungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen, da nur Bewer­bungen über das Online-Bewer­bungs­ver­fahren berück­sichtigt werden.


HIER BEWERBEN


Gemeinde Engelskirchen

Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
www.engelskirchen.de

Kontakt
Frau
Karin Junk
 +49 2263 83-183
Anschrift
Gemeinde Engelskirchen
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Termin