Vertragsmanager*in für den Einkauf mit dem Schwerpunkt Leistungen für das Facilitymanagement

  Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH
 Eschborn  Vollzeit
 Stellenangebot vom 02.05.2022

Unser Unternehmen

Als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationalen Bildungsarbeit engagieren wir uns weltweit für eine lebenswerte Zukunft. Wir haben mehr als 50 Jahre Erfahrung in unterschiedlichsten Feldern, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Energie- und Umweltthemen bis hin zur Förderung von Frieden und Sicherheit. Das vielfältige Know-how des Bundesunternehmens GIZ wird rund um den Globus nachgefragt – von der deutschen Bundesregierung, Institutionen der Europäischen Union, den Vereinten Nationen, der Privatwirtschaft und Regierungen anderer Länder. Wir kooperieren mit Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und wissenschaftlichen Institutionen und tragen so zu einem erfolgreichen Zusammenspiel von Entwicklungspolitik und weiteren Politik- und Handlungsfeldern bei. Unser Hauptauftraggeber ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

 

Wir suchen für den Standort Eschborn eine*n


Vertragsmanager*in für den Einkauf mit dem Schwerpunkt Leistungen für das Facilitymanagement


Einsatzzeitraum: 01.07.2022 - 30.06.2024

Stellenbeschreibung

Tätigkeitsfeld

Die Abteilung Einkauf und Verträge ist zuständig für das Beschaffungsmanagement der GIZ. Dieses beinhaltet u.a. die Vergabe und den Abschluss von Dienstleistungs- und Werkverträgen, den Einkauf von Sachgütern sowie die Erstellung von Finanzierungsverträgen.
Darüber hinaus entwickelt die Abteilung Standards und Instrumente für die Beschaffungsprozesse innerhalb der GIZ. Sie berät und schult die Landesbüros und Projekte zu allen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen des Beschaffungsmanagements.

Innerhalb der Abteilung Einkauf und Verträge ist die ausgeschriebene Stelle der Gruppe mit dem Schwerpunkt Bauverträge, Planungsverträge und Facilitymanagementverträge zugeordnet.

Die ausgeschriebene Stelle zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche  Vielfältigkeit in Bezug auf die auszuschreibenden Leistungen, die verschiedenen Arten der Verträge und unterschiedliche rechtliche Grundlagen aus.

Die Gruppe besteht aus einem kleinen, offenen und motivierten Team, in dem folgende (nicht abschließend) Aufgaben zu erledigen sind:


Ihre Aufgaben

  • Steuerung der Vergabeprozesse inkl. Wahl der rechtlich vorgeschriebenen Vergabeverfahren
  • Erstellung und Qualitätssicherung von Ausschreibungsunterlagen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachabteilungen
  • Kaufmännische Auswertung von Angeboten
  • Eigenständige Erarbeitung von Vergabevorschlägen und Führung von Vertragsverhandlungen
  • Verfassen von Verträgen gemäß der Unternehmensvorgaben
  • Beratung der internen Kunden:innen aus dem Facilitymanagement zu vergaberechtlichen und fachlichen Aspekten
  • Erarbeiten von Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Angeboten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung, des Monitorings und der Qualitätssicherung der operativen Prozesse im Vertrags- und Beschaffungsmanagement der GIZ

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlicher, rechtswissenschaftlicher oder baufachlicher Ausrichtung oder kaufmännische Ausbildung z.B. als Immobilienkaufmann o.ä.
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Einkauf, Erfahrung im Bereich Beschaffung von Dienst- und Werkleistungen. Kenntnisse des deutschen und EU-Vergaberechts von Vorteil
  • Teamarbeit sowie eigenständiges Erledigen von Aufgaben und eine systematische Arbeitsweise stehen im Vordergrund Ihrer Arbeit
  • Neben einer guten Kommunikationsfähigkeit erwarten wir ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und ein hohes Maß an Integrität
  • Weiterhin sollten Sie Geschick in der Ausbalancierung Ihrer Rolle als Dienstleister, Berater und der Governance-Funktion mitbringen
    Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 18.05.2022.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=61151

Die vollständige Ausschreibung sowie weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem Stellenmarkt auf den Job- und Karriereseiten der GIZ unter www.giz.de, Job-ID V000045938.

Kontakt
 06196793200
Eintrittsdatum
01.07.2022
Referenz
V000045938