Karriere News

Signa bestätigt Trennung von Sebastian Greinacher

Sebastian Greinacher.

Sebastian Greinacher.

Bild: Signa Recap

Köpfe08.02.2016
Signa und Sebastian Greinacher (54), seit 2007 Vorstandsvorsitzender der Signa Recap Holding und Signa Recap Germany, gehen seit Jahresbeginn getrennte Wege. Wie Signa auf Anfrage der Immobilien ... 

Signa und Sebastian Greinacher (54), seit 2007 Vorstandsvorsitzender der Signa Recap Holding und Signa Recap Germany, gehen seit Jahresbeginn getrennte Wege. Wie Signa auf Anfrage der Immobilien Zeitung mitteilt, sind Greinachers Vorstandsverträge aufgelöst worden. Die von ihm gehaltenen Geschäftsanteile an Signa-Gesellschaften hat er abgegeben. Dies alles sei schon 2014 "aufgrund der geplanten Veränderungen in der strategischen Ausrichtung und unternehmerischen Schwerpunktsetzung in der Signa-Gruppe" vereinbart und umgesetzt worden, heißt es. Seit 2015 habe sich Greinacher auf die Position des Geschäftsführers von Signa Real Estate Capital Partners "reduziert" und im Jahr 2015 den Abverkauf der Objekte Sevens in Düsseldorf sowie Rivergate und Haus an der Wien, zweier Bürogebäude in Wien, abgeschlossen. Greinachers Vertrag als Vorstandsvorsitzender der Signa Recap Holding war im September 2012 um fünf Jahre verlängert worden.

Sein Abschied von Signa bedeutet eine Rückkehr zu einer alten Wirkungsstätte: Als "Vertreter eines 50%-Gesellschafters" fördere Greinacher die geschäftlichen Aktivitäten der BG Immobiliengruppe, die er im Jahr 1997 gemeinsam mit Andreas Bader gegründet hat. Dies teilt Andreas Bader, geschäftsführender Gesellschafter der BG Immobiliengruppe aus Eichenau bei München, selbst auf Anfrage mit.

Harald Thomeczek

Avison Young rekrutiert wie verrückt

Harald Ziller.

Harald Ziller.

Bild: Avison Young

Köpfe02.02.2016
Das kanadische Maklerhaus Avison Young, seit Ende 2014 auch auf deutschem Boden aktiv, vermeldet sieben Neuzugänge. Zwei davon sind in leitender Funktion tätig: Harald Ziller (39) ist vom ... 

Das kanadische Maklerhaus Avison Young, seit Ende 2014 auch auf deutschem Boden aktiv, vermeldet sieben Neuzugänge. Zwei davon sind in leitender Funktion tätig: Harald Ziller (39) ist vom Münchner Projektentwickler Hammer als Director Investment ins Münchner Büro von Avison Young gewechselt. Für Hammer arbeitete Ziller seit 1998, u.a. wirkte er dort als Prokurist und Geschäftsführer. Der ebenfalls 39-jährige Patrick Lademann kommt aus dem Capital-Markets-Team von Bilfinger Real Estate als Associate Director Capital Markets in die Düsseldorfer Niederlassung von Avison Young. Anders als bei Ziller war die Verweildauer auf Lademanns letzter Station eher kurz (zwölf Monate). Seinem vorletzten Arbeitgeber Dr. Lübke & Kelber hatte er immerhin gut siebeneinhalb Jahre die Treue gehalten. Bei Avison Young soll Lademann nun für Abschlüsse im Bereich Wohninvestments, seinem Spezialgebiet, sorgen. Beide Herren sind Anfang Januar 2016 an Bord gegangen.

Weitere neue Namen bei Avison Young sind:

  • Inga Schwarz (42): Die langjährige Chef-Researcherin von Cushman & Wakefield in Deutschland ist nun als Head of Research Germany von Avison Young unterwegs. Sie arbeitet in Hamburg.
  • René Kleinert (44) soll als Associate Director Corporate Leasing Services and Solutions ebendiesen Bereich von Düsseldorf aus für Avison Young hierzulande aufbauen. Auf seinem Berufsweg war er schon stellvertretender Teamleiter bei Aengevelt Immobilien und Sales Manager bei Patrizia Immobilien.
  • Johann Mikhof (Düsseldorf/28/zuvor: BNP Paribas Real Estate) und Pascal Schnellecke (Hamburg/27/vorher ebenfalls bei BNP Paribas Real Estate) firmieren seit Anfang Januar 2016 als Senior Consultant Office Leasing, Roxanne Zeciraj (Frankfurt/28/vorher Savills) seit dem 1. November 2015 als Senior Consultant Retail Leasing.
Harald Thomeczek