Karriere-News

Stavros Efremidis und Ralf Struckmeyer verlassen Corestate

Köpfe 05.12.2022
Im Vorstand und im Aufsichtsrat hat Corestate Capital mehrere Umbesetzungen angekündigt. U.a. sucht das Unternehmen nach einem Nachfolger für CEO Stravros Efremidis, der Corestate zum ... 

Im Vorstand und im Aufsichtsrat hat Corestate Capital mehrere Umbesetzungen angekündigt. U.a. sucht das Unternehmen nach einem Nachfolger für CEO Stravros Efremidis, der Corestate zum Jahreswechsel auf eigenen Wunsch verlässt. 

Der CEO Stavros Efremidis und der Chief Investment Officer Ralf Struckmeyer scheiden zum 31. Dezember auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand von Corestate Capital aus. Efremidis hatte die Rolle des Vorstandsvorsitzenden erst im März von René Parmantier übernommen. Davor war er Vorsitzender des Aufsichtsrates. Struckmeyer übernahm zeitgleich die Aufgaben des CIO. Weiter im Vorstand bleiben COO Izabela Danner und CFO Udo Giegerich. Zudem soll der Vorstand um einen Chief Restructuring Officer erweitert werden. Die genaue Aufteilung der Ressorts sowie die CEO-Nachfolge soll zeitnah geklärt werden. 

Zudem übernimmt Dr. Nedim Cen den Vorsitz des Aufsichtsrates. Zusammen mit Dr. Sven-Marian Berneburg wurde er in das Kontrollgremium bestellt. Dr. Bertrand Malmendier übernimmt den stellvertretenden Vorsitz. Dr. Roland Folz und Dr. Friedrich Oelrich haben ihre Mandate niedergelegt. Um die Liquidität des Konzerns zu sichern, erhält Corestate von den Anleihengläubigern eine Brückenfinanzierung in Höhe von 10 Mio. Euro.
Janina Stadel

Bernd Heuer Karriere und Stoneset Partners fusionieren zu Leaderslead Advisory

Thomas Flohr, Sandra Günther und Paul Jörg Feldhoff (v.l.n.r.).

Thomas Flohr, Sandra Günther und Paul Jörg Feldhoff (v.l.n.r.).

Urheber: Farideh Diehl

Köpfe 24.11.2022
Unter dem Namen Leaderslead Advisory schließen sich Bernd Heuer Karriere und Stoneset Partners zu einer Gesellschaft zusammen. Geschäftsführer werden Sandra Günther, Thomas Flohr und ... 

Unter dem Namen Leaderslead Advisory schließen sich Bernd Heuer Karriere und Stoneset Partners zu einer Gesellschaft zusammen. Geschäftsführer werden Sandra Günther, Thomas Flohr und Alexander Dahmen. 

Die beiden Personalberatungsunternehmen Bernd Heuer Karriere aus Düsseldorf und Stoneset Partners mit Sitz in Frankfurt schließen sich zum Jahreswechsel zusammen. Sie agieren dann unter dem gemeinsamen Namen Leaderslead Advisory als Executive Search Beratung und Anbieter von Leadership Consulting für die deutsche Immobilienwirtschaft, mit den beiden Standorten Düsseldorf und Frankfurt. Hintergrund der Fusion ist die Übernahme von 50% der Gesellschaftsanteile an Bernd Heuer Karriere durch Stoneset Partners. 

Die operative Führung über die Gesellschaft übernehmen die derzeitige geschäftsführende Gesellschafterin von Stoneset Partners, Sandra Günther, der geschäftsführende Gesellschafter von Bernd Heuer Karriere, Thomas Flohr, und Alexander Dahmen, Geschäftsführer von Bernd Heuer Karriere. Paul Jörg Feldhoff wird die Geschäftsführung als Chairman strategisch beraten. Er war 2014 Mitgründer von Stoneset Partners.
Janina Stadel

Verein Fif gründet vierköpfigen Beirat

Köpfe 23.11.2022
Als beratendes Gremium setzt der Verein Frauen in Führung (Fif) Timo Tschammler, Florian Feltes, Isabelle Rogat und Werner Albrecht ein. Das Team soll u.a. bei der inhaltlichen Ausrichtung der ... 

Als beratendes Gremium setzt der Verein Frauen in Führung (Fif) Timo Tschammler, Florian Feltes, Isabelle Rogat und Werner Albrecht ein. Das Team soll u.a. bei der inhaltlichen Ausrichtung der Vereinsarbeit unterstützen.

Der Verein Frauen in Führung (Fif) hat einen Beirat gegründet, der ab sofort seine Arbeit aufnimmt. Das beratende Gremium bilden Timo Tschammler, Managing Partner von Mount Real Estate Capital Partners und Twain Towers, Prof. Dr. Florian Feltes, Professor für Digital Leadership und HR an der XU Exponential University in Potsdam und Mitgründer des Software-Unternehmens Zortify, und Podcast-Host Idabelle Rogat. Sie ist als Director of Trends & DEI Specialist für die Werbeagentur Thjnk tätig und engagiert sich im Nushu Female Business Netzwerk als Co-Leader der Junior-Gruppe. Weiteres Mitglied ist Werner Albrecht, der als Geschäftsführer der Stadtwerke München für Personal, Immobilien und Bäder verantwortlich ist.

Der vierköpfige Beirat soll die Initiative Fif, die sich für mehr Frauen in Führungspositionen in der Immobilienwirtschaft einsetzt, zur inhaltlichen Ausrichtung der Vereinsarbeit beraten. Dabei sollen die Beiräte zum Beispiel Schwerpunkte und Themen für Studien, Umfragen und Kampagnen vorschlagen und bei der Auswahl von Interviewpartnern bei Fif-Veranstaltungen helfen.

Janina Stadel