Karriere-News

Mieterbund NRW wählt Vorstand

Hans-Jochem Witzke.

Hans-Jochem Witzke.

Bild: Mieterbund Düsseldorf

Köpfe21.09.2015
Die Delegiertenversammlung des Deutschen Mieterbunds Nordrhein-Westfalen hat ihren neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende ist Hans-Jochem Witzke, seit acht Jahren Vorsitzender des ... 

Die Delegiertenversammlung des Deutschen Mieterbunds Nordrhein-Westfalen hat ihren neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende ist Hans-Jochem Witzke, seit acht Jahren Vorsitzender des Mietervereins Düsseldorf und Mitglied des Landesvorstands des DMB Deutschen Mieterbund NRW. Zudem gehörte er fünfzehn Jahre lang dem Stadtrat der Landeshauptstadt Düsseldorf an. Er führte in dieser Zeit die Ratsfraktion der SPD als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und war wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. An der Spitze des Mieterbunds NRW trat er die Nachfolge von Felix von Grünberg an, der sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.

Dem neuen Vorstand gehören darüber hinaus Jürgen Becher, Kerstin Hein, Robert Punge und Ernst Georg Tiefenbacher (stellvertretende Vorsitzende), Hans-Jürgen Oldiges (Kassierer), Richard Schmidt (stellvertretender Kassierer), Heike Keilhofer (Schriftführerin), Joachim Knollmann (stellvertretender Schriftführer), Anke Eymann-Kapser, Siw Mammitzsch, Sabine Mosler-Kühr, Jutta Pollmann und Andreas Rimkus (MdB) an.

Sonja Smalian

BLP verstärkt sich mit sechs Immobilienrechtlern

Köpfe18.09.2015
Die internationale Anwaltskanzlei Berwin Leighton Paisner (BLP) verstärkt sich mit sechs Immobilienrechtlern. Zum 1. Oktober wechseln Dr. Norbert Impelmann und Dr. Albrecht von Breitenbuch ... 

Die internationale Anwaltskanzlei Berwin Leighton Paisner (BLP) verstärkt sich mit sechs Immobilienrechtlern. Zum 1. Oktober wechseln Dr. Norbert Impelmann und Dr. Albrecht von Breitenbuch zusammen mit ihrem Team zu BLP nach Berlin. I

Impelmann leitete bislang die deutsche Immobilienrechtspraxis von Orrick, Herrington & Sutcliffe. Er beriet u.a. institutionelle Investoren, Immobilieneigentümer, Family-Offices und Finanzinstitutionen in allen Phasen eines Immobilieninvestments. Seit 1998 ist er auch als Notar in Berlin zugelassen.

Auch Dr. Albrecht von Breitenbuch verstärkt als Partner das Berliner Büro von BLP. Er ist mit seiner eigenständigen Praxis auf Immobilientransaktionen, Joint Ventures, Investmentbeteiligungen und Umstrukturierungen in immobilienbezogenen Sachverhalten spezialisiert.

Vervollständigt wird das Team durch Senior Associate Dr. Katharina von Rosenstiel, Managing Associate Dr. Ruben Pisal sowie den Associates Henning Bigalke und Maxim Gnatjuk. In der jüngeren Vergangenheit hatte die Immobilienrechtler u.a. InfraRed Capital Partners und Art-Invest Real Estate Management bei der Veräußerung des KölnTurms an den kanadischen Investor Dream Global Reit beraten.

Sonja Smalian