Karriere News

Seeler und Pohl gründen Investmenthaus HSP Hamburg Invest

Joachim Seeler.

Joachim Seeler.

Bild: Seeler

Köpfe24.02.2015
Joachim Seeler (50) und Harald Pohl (58) haben ein Investmentunternehmen namens HSP Hamburg Invest gegründet und fungieren dort beide als Geschäftsführer. Die in Hamburg ansässige Firma ... 

Joachim Seeler (50) und Harald Pohl (58) haben ein Investmentunternehmen namens HSP Hamburg Invest gegründet und fungieren dort beide als Geschäftsführer. Die in Hamburg ansässige Firma konzentriert sich im Auftrag institutioneller Investoren auf den Erwerb von Immobilien in Deutschland, besorgt Finanzierungen und bietet Anlagestrukturen für die Immobilieninvestments an.

Pohl und Seeler, der bei der Wahl am 15. Februar 2015 für die SPD in die Hamburger Bürgerschaft gewählt wurde und sich dort um die Wirtschafts- und Finanzpolitik kümmern will, setzen bei den Käufen unter anderem auf öffentlich geförderte Wohnungen (Förderung durch die KfW oder die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB)) und auf Gewerbeimmobilien mit sehr langfristigen Mietverträgen.

Die beiden HSP-Geschäftsführer waren zuletzt als Vorstand (Seeler) resp. Senior Advisor (Pohl) bei Lloyds Fonds tätig. Zuvor hatten sie bei der von Seeler gegründeten Hamburg Trust jahrelang zusammengearbeitet. In früheren Jahren fungierte Seeler als Vorstand der HSH Real Estate, und Pohl war im Vorstand der DG Hyp und der Essener Hypothekenbank.

Bernhard Bomke