Karriere-News

Andreas Zehnder

Köpfe02.11.2006
Andreas Zehnder wurde 1953 in Augsburg geboren und ist in der Fuggerstadt sowie in Frankfurt am Main aufgewachsen. In der Bankenmetropole hat er später auch Jura studiert und 1984 sein Studium ... 

Andreas Zehnder wurde 1953 in Augsburg geboren und ist in der Fuggerstadt sowie in Frankfurt am Main aufgewachsen. In der Bankenmetropole hat er später auch Jura studiert und 1984 sein Studium erfolgreich abgeschlossen. Im gleichen Jahr kam er als Berufsanfänger zur BHW-Gruppe. Seit 1987 ist Zehnder beim Verband der Privaten Bausparkassen tätig, zunächst als Referent für Europafragen, dann ab 1993 als Hauptgeschäftsführer. Seit Juli 2006 ist Andreas Zehnder Vorstandsvorsitzender des Verbandes.

Die Immobilienbranche erinnert an welches Tier?

An einen Fuchs.

Kamen Sie zufällig zur Immobilienbranche?

Ja, eher zufällig.

Ihr Lieblingsgericht?

Käs'spatzen.

Was wären Sie heute, wenn nicht Immobilienprofi?

Rechtsanwalt.

Ihr letzter Besuch im Theater, Kino, Konzert, Stadion ...?

"Deutschland ein Sommermärchen".

Welche berufliche Entscheidung würden Sie gerne revidieren?

Keine.

Ihre Lieblingsimmobilie?

Ein bestimmtes Haus auf der Seiser Alm.

Ihr erster Vermieter? Ihr erster Immobilienkauf?

Mein erster Vermieter hat im selben Haus gewohnt und ziemlich genervt. Der lange überlegte Kauf einer ETW.

Können Sie sich vorstellen, für eine gewisse Zeit in die Politik zu gehen?

Zurzeit nicht.

Womit beschäftigen Sie sich gerade besonders intensiv?

Einem Teil der Politik klarmachen, dass Wohneigentum die beste Altersvorsorge ist, und zwar schon in jungen Jahren.

Haben Sie einmal eine Nacht im Gefängnis verbracht?

Als Wachhabender bei der Bundeswehr war es üblich, in einer Zelle mit offener Tür nachts etwas zu schlafen.

Auf einer Party schon mal wegen der Vorurteile über die Immobilienbranche geärgert?

Ja, im Zusammenhang mit Korruption.

Was tun Sie in ausweglos erscheinenden Situationen?

Wenn möglich, laufe ich einige Kilometer.

Wen würden Sie gerne einmal treffen?

Abt Notker Wolf (Benediktinerorden).

Was soll auf Ihrem Grabstein stehen?

Name, Geburts- und Sterbejahr.

IZ