Karriere-News

Schleip, Tschammler und Feldhoff gründen Parcap

Köpfe 27.07.2021
Lange hielt es Günter P. Schleip offenbar nicht bei der ABG Group: Erst Anfang 2020 wurde dort dessen Start als Chef der Fondstochter ABG Capital vermeldet, nun startet Schleip als Sprecher der ... 

Lange hielt es Günter P. Schleip offenbar nicht bei der ABG Group: Erst Anfang 2020 wurde dort dessen Start als Chef der Fondstochter ABG Capital vermeldet, nun startet Schleip als Sprecher der Geschäftsführung für den neu gegründeten Placement Agent PAR Capital Advisors (Parcap) mit Sitz in Frankfurt.

Placement Agents unterstützen die Initiatoren von strukturierten Investmentprodukten (z.B. Asset-Manager und Projektentwickler) beim Einwerben von Investorenkapital. Parcap wird seinen Schwerpunkt auf "bekannte deutsche Adressen mit langfristigem Anlagehorziont" legen und hofft dabei offenbar auf das breite Netzwerk von Günter Schleip: Dieser sei ein "ausgewiesener Spezialist für die Konzeptionierung von Immobilienfonds und deren Platzierung bei Versicherungen, Versorgungswerken und Pensionskassen mit einem weit gefächerten Netzwerk".

Gründungsgesellschafter von Parcap sind Timo Tschammler (Twain Towers, Mount Real Estate Capital Partners) und Paul Jörg Feldhoff, Inhaber der gleichnamigen PR-Agentur mit Schwerpunkt Immobilien. Parcap will sich aber nicht nur auf Kapitalbeschaffung beschränken. Geplant ist auch die Beratung bei Konzeption und Auflage von Fonds nach deutschem und luxemburgischem Recht.

Monika Leykam

Nuveen rüstet bei Logistik auf

Köpfe 26.07.2021
Investoren können nicht genug von Logistikimmobilien kriegen. Der Immobilien-Investmentmanager Nuveen Real Estate rüstet deshalb seine Logistiktruppe in Deutschland auf. ... 

Investoren können nicht genug von Logistikimmobilien kriegen. Der Immobilien-Investmentmanager Nuveen Real Estate rüstet deshalb seine Logistiktruppe in Deutschland auf.

Konkret hat Nuveen Alexander Frenken und Tarik Al-Tamimi rekrutiert.

Frenken schultert künftig als Senior Director Investment die Verantwortung für die Logistiktransaktionen in Deutschland. Er kommt von BNP Paribas Real Estate, wo er institutionelle Investoren zehn Jahre lang als Teamleiter Buy-Side Advice u.a. bei Akquisitionen von Gewerbeimmobilien beriet - auch von solchen aus der Assetklasse Logistik.

Der zweite Neuzugang ist Tarek Al-Tamimi. Er firmiert im Asset-Management-Team von Nuveen, das alle Logistikobjekte des amerikanischen Vermögensverwalters in Europa betreut, als Senior Associate. Al-Tamimi kommt von G-PEP, wo er in etwa das Gleiche tat wie in seiner neuen Rolle. Die Schreibtische von Frenken und Al-Tamimi stehen im Frankfurter Nuveen-Büro.

Die Logistikplattform von Nuveen Real Estate verwaltet in Deutschland aktuell Assets von mehr als 1,2 Mrd. Euro. Das europäische Portfolio ist rund 3 Mrd. Euro schwer. Geführt wird die Logistiktruppe von Thorsten Kiel, seines Zeichens Head of European Logistics von Nuveen Real Estate.

Harald Thomeczek

3PM-Chefin Lubitz holt Julia Krause in die Geschäftsführung

Köpfe 23.07.2021
Julia Krause rückt beim Berliner Property-Manager 3PM Services in die Geschäftsführung auf. Die 37-Jährige greift seit Juni als COO der Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Antje ... 

Julia Krause rückt beim Berliner Property-Manager 3PM Services in die Geschäftsführung auf. Die 37-Jährige greift seit Juni als COO der Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Antje Lubitz unter die Arme. Das Personalwachstum macht's nötig.

Krause kümmert sich in ihrer neuen Rolle vor allem um das technische und kaufmännische Property-Management. Die frisch gebackene Geschäftsführerin ist seit März 2020 als Director Property Management im Unternehmen. Vorher arbeitete sie als Property Management Coordinator im Retail Asset Management bei JLL. Anfang des Jahres schloss Krause ihre Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin bei der MAB Mediationsakademie in Berlin ab - und habe damit "neue Strukturen für die Zusammenarbeit des Teams von 3PM Services geschaffen", teilt die Firma mit. Die von Krause eingenommene Position der Chief Operating Officerin gab es vorher nicht.

Ihre Chefin Lubitz erklärt die Notwendigkeit, eine COO-Stelle zu schaffen, so: "3PM Services ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen. Wir haben allein im letzten Jahr die Zahl der Mitarbeitenden fast verdoppelt und haben auch bereits 2021 weiter zugelegt. Mit dem Unternehmenswachstum war es nun auch an der Zeit, das Management breiter aufzustellen und an die aktuellen Entwicklungen anzupassen."

Harald Thomeczek