Karriere News

Doric-KVG: Tanja Kisselbach rückt in Geschäftsführung auf

Tanja Kisselbach.

Tanja Kisselbach.

Bild: Doric

Köpfe26.01.2016

Bilfinger: Hellwig leitet Investmentberatung in Hamburg

Stefan Hellwig.

Stefan Hellwig.

Bild: Bilfinger

Köpfe25.01.2016
Stefan Hellwig (42) leitet als Associate Director das Capital-Markets-Team von Bilfinger Real Estate in Hamburg. Er hat seine Stelle zum 1. Januar 2016 angetreten und berichtet an Birgit Lenzen ... 

Stefan Hellwig (42) leitet als Associate Director das Capital-Markets-Team von Bilfinger Real Estate in Hamburg. Er hat seine Stelle zum 1. Januar 2016 angetreten und berichtet an Birgit Lenzen (50), Head of Capital Markets Deutschland von Bilfinger Real Estate. Lenzen war Anfang 2015 für den Aufbau des Investmentberatungsgeschäfts von JLL geholt worden. Hellwig wechselt von Warburg-HIH Invest zu Bilfinger: Dort war er von 2005 bis 2015 als Senior Fondsmanager u.a. für Investitionen von Kapitalverwaltungs- bzw. -anlagegesellschaften in Europa verantwortlich. Vorher arbeitete er seit dem Jahr 2000 als Portfoliomanager für LHI Leasing.

Neu im Geschäftsbereich Investmentberatung bei Bilfinger Real Estate ist auch Marc Stolte (47): Er kümmert sich seit Jahresbeginn im Capital-Markets-Team um das Ruhrgebiet, vor allem Essen und Dortmund. Zuletzt war er rund anderthalb Jahre als selbstständiger Immobilienmakler mit seiner Firma Proreas Immobilien, Essen, tätig. Davor war er von Herbst 2012 bis Frühjahr 2014 als Associate Director in der Investmentberatung für DTZ in der Rhein-Ruhr-Region unterwegs.

Deutschlandweit umfasst das Capital-Markets-Team von Bilfinger Real Estate mit den beiden Neuzugängen aktuell 15 Personen. Diese Anzahl wolle man "zügig verdoppeln", teilt eine Sprecherin auf Anfrage mit. Bei der Auswahl neuer Mitarbeiter gelte jedoch der Grundsatz "Qualität vor Schnelligkeit".

Harald Thomeczek

CA Immo: Aufsichtsrat Franz Zwickl legt Mandat nieder

Franz Zwickl.

Franz Zwickl.

Bild: CA Immo

Köpfe22.01.2016
Nach Vorstandschef Dr. Bruno Etttenauer gibt auch Aufsichtsratsmitglied Franz Zwickl sein Mandat bei der CA Immo ab. Sein Rücktritt hängt mit dem Vorstandswechsel zusammen. ... 

Nach Vorstandschef Dr. Bruno Etttenauer gibt auch Aufsichtsratsmitglied Franz Zwickl sein Mandat bei der CA Immo ab. Sein Rücktritt hängt mit dem Vorstandswechsel zusammen.

Franz Zwickl, Aufsichtsrat von CA Immo, verlässt das Kontrollgremium. Er hat sein Mandat zum 18. Februar 2016 niedergelegt. Der Rücktritt sei "im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Vorstandswechsel" erfolgt, teilt CA Immo mit. Im Dezember war der langjährige Vorstandsvorsitzende des österreichischen Büroimmobilieninvestors und -projektentwicklers, Dr. Bruno Ettenauer, überraschend mit Wirkung zum Jahresende 2015 zurückgetreten. Sein Nachfolger ist Frank Nickel, bis vor kurzem Deutschlandchef von Cushman & Wakefield.

Mit Zwickls Rücktritt schrumpft das Kontrollgremium der CA Immo vorerst auf sieben Köpfe. In der Mehrzahl sind nun die vier Vertreter der O1 Group bzw. von deren Beteiligung O1 Properties. Die O1 Group aus dem Reich des russischen Oligarchen Boris Mints hält als Ankeraktionär der CA Immo seit Februar 2015 ca. 26% der Anteile. Dem Vernehmen nach sollen Mints' Leute und Ettenauer unterschiedliche Auffassungen über die Portfolio- und Unternehmensstrategie der CA Immo gehabt haben.

Unklar, ob der Aufsichtsrat wieder aufgefüllt wird

Das Aufsichtsratsmandat von Zwickl war auf der Hauptversammlung im April 2015 bis zum Ende des Geschäftsjahrs 2019 verlängert worden. Damals wurde der Aufsichtsrat auch um zwei Personen erweitert: Zwei Vertreter von O1 Properties, Richard James Gregson und John Nacos, zogen in das Kontrollgremium ein. Wer der Nachfolger von Zwickl wird bzw. ob es überhaupt einen geben wird, sei derzeit nicht bekannt, erklärte eine Sprecherin auf Anfrage. Dies werde wohl ein Thema auf der kommenden Hauptversammlung im Frühjahr 2016 sein. Zwickl saß seit Mai 2011 in dem Gremum.

Harald Thomeczek