Karriere-News

bsi-Experte Gero Gosslar rückt in ZIA-Geschäftsführung

Köpfe22.06.2017
Die Auflösung des Sachwerteverbands bsi und der Beitritt seiner Mitglieder zum Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) rücken näher. Gestern stimmten Vorstand, Präsidium und Mitgliederversammlung ... 

Die Auflösung des Sachwerteverbands bsi und der Beitritt seiner Mitglieder zum Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) rücken näher. Gestern stimmten Vorstand, Präsidium und Mitgliederversammlung des ZIA dem Beitritt der bsi-Mitglieder zu. Bereits zum 1. Juli dieses Jahres wird Gero Gosslar, 35, die neu geschaffene Position des stellvertretenden ZIA-Geschäftsführers übernehmen. Gosslar ist bislang beim bsi federführend für die Themen Europäische Union und Internationales im Einsatz und ergänzt nun beim ZIA die Geschäftsführung aus Stephan Rabe und Klaus-Peter Hesse.

Zum 1. Januar 2018 erfolgt überdies die Aufnahme der bisherigen bsi-Vorstände Martina Hertwig (Partnerin der Beratungsgesellschaft Baker Tilly) und Jochen Schenk (Vorstand von Real I.S.) in das Präsidium des ZIA. Zugleich übernimmt der ZIA Anfang kommenden Jahres die zehn bsi-Mitarbeiter. Der bisherige Hauptgeschäftsführer des bsi, Eric Romba, wird beim ZIA keine Position übernehmen. Der Mittvierziger konzentriert sich fürderhin auf seine Tätigkeit als Partner der Berliner Rechtsanwaltskanzlei Lindenpartners.

Bernhard Bomke