Karriere-News

Volckens gründet Beraterfirma Immobilis Trust

Hans Volkert Volckens.

Hans Volkert Volckens.

Bild: IVG

Köpfe 11.07.2014

Immobilienjournalisten des Jahres gekürt

Der Journalistenpreis der Deutschen Immobilienwirtschaft wurde zum 14. Mal ausgelobt.

Der Journalistenpreis der Deutschen Immobilienwirtschaft wurde zum 14. Mal ausgelobt.

Bild: Fotolia.de/Dariusz Urbanczyk

Köpfe 09.07.2014
Die Wissenschaftliche Vereinigung zur Förderung des Immobilienjournalismus (WVFI) hat die diesjährigen Preisträger des Journalistenpreises der Immobilienwirtschaft bestimmt. Ausgezeichnet ... 

Die Wissenschaftliche Vereinigung zur Förderung des Immobilienjournalismus (WVFI) hat die diesjährigen Preisträger des Journalistenpreises der Immobilienwirtschaft bestimmt. Ausgezeichnet wurden Andreas Dey, Jan Haarmeyer und Joachim Mischke für ihre Artikelserie zur Hamburger Elbphilharmonie, die im Dezember 2013 im Hamburger Abendblatt erschienen war. Der Sonderpreis geht an Tanja Schuhbauer von der Schwäbischen Zeitung. Sie hatte im Januar und Februar 2013 eine Artikelserie über den Wohnungsmarkt im Südwesten Deutschlands verfasst.

Die WVFI zeichnet mit dem Preis Journalisten aus, die sich "durch ihre Beiträge um den Immobilienjournalismus verdient gemacht haben". Auch die Immobilien Zeitung war in der Vergangenheit mit dem Preis geehrt worden: 2012 ging er an Chefredakteur Thomas Porten und 2005 an Redakteurin Monika Leykam. Die diesjährige Preisverleihung findet am 7. Oktober 2014 auf der Expo Real statt.

Sonja Smalian

Deutsche Asset & Wealth Management: Matis geht in Ruhestand

Köpfe 09.07.2014
Wolfgang Matis, Chief Executive Officer von DWS, Head of Active Asset Management und Head of Germany, wird die Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) verlassen und in den Ruhestand gehen. ... 

Wolfgang Matis, Chief Executive Officer von DWS, Head of Active Asset Management und Head of Germany, wird die Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) verlassen und in den Ruhestand gehen. Er ist seit 1973 für die Deutsche Bank tätig und war maßgeblich an der Neuausrichtung des Geschäftsmodells von DeAWM beteiligt gewesen. Ein Nachfolger wird in Kürze bekannt gegeben.

Die Nachfolge von Matis als Vorsitzender des Aufsichtsrats von Sal. Oppenheim jr. & Cie. übernimmt Joachim Häger zusätzlich zu seinen Aufgaben als Head of Wealth Management Germany. Zudem wurde Holger Naumann, Chief Operating Officer of DeAWM Germany, in den Aufsichtsrat von Sal. Oppenheim berufen. Außerdem übernimmt er den Aufsichtsratsvorsitz bei DWS Investment, Luxemburg.

Zudem gibt DeAWM bekannt, dass Asoka Wöhrmann zum Chief Investment Officer aufgerückt ist. Wöhrmann ist seit 1998 bei der Deutschen Bank beschäftigt und war bislang Co-Chief Investment Officer zusammen mit Randy Brown. Dieser übernimmt als Head of UK die Leitung der Division von DeAWM im Großbritannien.

Sonja Smalian

Wechsel in der Führungsspitze von CSAM Immo KAG

Köpfe 07.07.2014
Die Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG (CSAM Immo KAG) hat ihre Führungsspitze neu geordnet: Die beiden Geschäftsführer Karl-Heinz Heuß und Dr. Jan Friske legen ihre Mandate ... 

Die Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG (CSAM Immo KAG) hat ihre Führungsspitze neu geordnet: Die beiden Geschäftsführer Karl-Heinz Heuß und Dr. Jan Friske legen ihre Mandate nieder. Sie werden zum Ende des dritten Quartals bzw. zum 30. Juni 2014 aus der Gesellschaft ausscheiden. Heuß gehört der CSAM Immo KAG seit Mai 1998 als Geschäftsführer an und verantwortet das operative Geschäft. Seit Juli 2013 ist Friske als Geschäftsführer für die Bereiche Closed-end Fonds und Vertrieb zuständig.

Neu in die Geschäftsführung wurden Karl-Josef Schneiders und Frank Schäfer bestellt. Sie treten ihre Positionen zum 1. August dieses Jahres an. Schneiders folgt auf Heuß und wird künftig für die Bereiche Portfoliomanagement, Asset-Management, Construction sowie Immobilientransaktionen zuständig sein. Zudem wird er Mitglied im Global Real Estate Business Committee. Schneiders war zuletzt als Managing Director bei Verianos für Fonds, Asset-Mangement sowie Corporate Finance im Real Estate zuständig.

Schäfer wird künftig die Bereiche Produktentwicklung, Vertrieb und Closed-end Fonds verantworten. Er ist seit August 2012 für Credit Suisse Real Estate Asset Management (CS REAM) als Global Head Product & Business Development tätig. Der dritte CSAM Geschäftsführer, Dr. Werner Bals, bleibt weiterhin für die Back-Office-Bereiche zuständig. Er gehört der Geschäftsführung seit 2002 an.

Sonja Smalian