Karriere-News

Marcus Bartenstein setzt CEO-Hut bei Empira auf

Marcus Bartenstein.

Marcus Bartenstein.

Quelle: Covivio

Köpfe 19.11.2020

Jean-Marie Tritant wird Chef von Unibail

Jean-Marie Tritant.

Jean-Marie Tritant.

Quelle: URW

Köpfe 19.11.2020
Jean-Marie Tritant wird am 1. Januar 2021 CEO von Unibail-Rodamco-Westfield (URW). Der langjährige URW-Manager folgt auf Christophe Cuvillier. Dieser räumt seinen Posten, nachdem die Aktionäre ... 

Jean-Marie Tritant wird am 1. Januar 2021 CEO von Unibail-Rodamco-Westfield (URW). Der langjährige URW-Manager folgt auf Christophe Cuvillier. Dieser räumt seinen Posten, nachdem die Aktionäre die geplante Kapitalerhöhung nicht mitgetragen hatten.

Beim französischen Shoppingcenterunternehmen URW kommt es wie erwartet zu einem Wechsel auf der Chefposition. Christophe Cuvillier, seit 2013 CEO, tritt zum Jahresende ab und macht Platz für Jean-Marie Tritant. Tritant arbeitet seit 1997 bei Unibail und war bisher Chef der Unternehmenseinheit URW N.V. Neuer USA-Chef wird Dominic Lowe.

Cuvillier geht, nachdem es auf der Hauptversammlung vor wenigen Tagen keine Zweidrittelmehrheit für die von ihm angestrebte Kapitalerhöhung von URW in Höhe von 3,5 Mrd. Euro gegeben hatte. Stattdessen waren prominente Gegner dieser Kapitalerhöhung, unter ihnen der ehemalige Unibail-Chef Léon Bressler, in den Aufsichtsrat gewählt worden. Bressler ist jetzt Vorsitzender des Aufsichtsrats von URW und damit der neue starke Mann im Unternehmen.

Verkauf des US-Geschäfts erwartet

Unter der neuen Führung dürfte es einen Kurswechsel bei Unibail geben. Nach entsprechenden Forderungen von Bressler & Co. in der Vergangenheit ist insbesondere der Verkauf des US-Geschäfts zu erwarten.

URW besitzt und betreibt insgesamt 89 Einkaufszentren in Europa und den USA. In Deutschland managt das Unternehmen 23 Center, von denen neun der Firma gehören.

Christoph von Schwanenflug

Holger Hosang betritt die Chefetage von Sonar Real Estate

Köpfe 18.11.2020
Holger Hosang, bislang Director Germany bei Allianz Real Estate, wird ab dem Jahresbeginn 2021 zur Geschäftsführung von Sonar Real Estate gehören. Dort arbeitet er mit altbekannten Kollegen aus ... 

Holger Hosang, bislang Director Germany bei Allianz Real Estate, wird ab dem Jahresbeginn 2021 zur Geschäftsführung von Sonar Real Estate gehören. Dort arbeitet er mit altbekannten Kollegen aus seiner Zeit bei Barings zusammen.

Anke Pipke

Ex-Vonovia-COO Klaus Freiberg wird Partner bei PropTech1

Köpfe 18.11.2020
Klaus Freiberg, ehemaliger COO von Vonovia, wird Venture Partner und Investor bei PropTech1 Ventures. ... 

Klaus Freiberg, ehemaliger COO von Vonovia, wird Venture Partner und Investor bei PropTech1 Ventures.

Nachdem PropTech1 Ventures kürzlich den Einstieg von Timo Tschammler, vormaliger CEO von JLL Germany, verkündet hat, schließt sich nun mit Klaus Freiberg erneut eine erfahrene Führungskraft dem europäischen Venture-Capital-Fonds an. Der ehemalige COO von Vonovia beteiligt sich an der VC-Plattform als Venture Partner und Investor.

Freiberg engagierte sich nach seinem Rückzug aus dem Wohnungskonzern im Mai 2019 u.a. als Business Angel sowie als Gründer und Geschäftsführer des Company Builders 1648 factory. "Klaus erweitert nicht nur unseren kollektiven Wissens-Pool an der Schnittstelle von Immobilie und Innovation, sondern verstärkt insbesondere auch unser Verständnis zu den Kräften, die auf börsennotierte Immobilienunternehmen und deren Großaktionäre einwirken", sagt Nikolas Samios, Managing Partner von PropTech1.

Stefan Merkle

Ingo Frömbling folgt bei GAG auf Uwe Eichner

Köpfe 18.11.2020
Anke Pipke

GSK Stockmann erweitert seine Runde der Equity Partner

Köpfe 17.11.2020
Die Kanzlei GSK Stockmann befördert zum Jahresbeginn 2021 drei Anwälte aus den eigenen Reihen zu Equity Partnern: Dr. Raoul Kreide, Mathilde Ostertag und Dr. Marcel Vietor. Auch weitere Kollegen ... 

Die Kanzlei GSK Stockmann befördert zum Jahresbeginn 2021 drei Anwälte aus den eigenen Reihen zu Equity Partnern: Dr. Raoul Kreide, Mathilde Ostertag und Dr. Marcel Vietor. Auch weitere Kollegen haben eine Stufe auf der Karriereleiter gemacht.

Kreide gehört seit 2015 zum Kanzlei-Team. Der Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt hat seinen Schwerpunkt im Immobilieninsolvenzrecht und berät Banken beispielsweise bei der Strukturierung von Fonds zur Eigenkapitalbeteiligung an krisenbetroffenen Kunden.

Die Luxemburg zugelassene Rechtsanwältin Ostertag setzt ihren Fokus auf das Steuerrecht und berät unter anderem deutsche und internationale Immobilienportfoliogruppen, Immobilienentwickler, nicht-regulierte Fonds sowie börsennotierte Gesellschaften.

Um Joint Ventures zwischen Immobilieninvestoren bei Projektentwicklungen kümmert sich derweil Anwalt Vietor (Schwerpunkt Gesellschaftsrecht) mit Vorliebe. Er ist seit 2013 unter der Flagge von GSK Stockmann aktiv.

Die Kanzlei hat darüber hinaus weitere Anwälte befördert. Zum Local Partner wurden Dr. Claudia Busch (Öffentliches Planungs-, Umwelt- und Energiewirtschaftsrecht), Rebecca Comtesse (Finanzierung), Dr. Harald Feiler (Bank- und Finanzaufsichtsrecht, Geldwäsche, Compliance), Dr. Manuel Fernandez, Philippe Lorenz und Valerio Scollo (alle drei Bank- und Finanzaufsichtsrecht) sowie Dr. Nadine Wachendorf (Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Jonas Philipp Wilkens (Privates Bau- und Architektenrecht, Immobilienrecht) und Kerstin von Staa (Öffentliches Bau- und Planungsrecht) ernannt. Zum Counsel wurden Dr. Martin Hossenfelder (Datenschutz, IT-Recht) und Alexander Spreitzer (Privates Bau- und Architektenrecht, Dispute Resolution).

Anke Pipke