Karriere News

GWH Bauprojekte: Erneuter Wechsel in der Geschäftsführung

Köpfe16.04.2018
Christian Wedler ist zumindest in der Geschäftsführung der GWH Bauprojekte der Neue. In der GWH ist er schon seit 23 Jahren bekannt. ... 

Christian Wedler ist zumindest in der Geschäftsführung der GWH Bauprojekte der Neue. In der GWH ist er schon seit 23 Jahren bekannt.

Seit April führt Harald Urban nun zusammen mit Christian Wedler (45) die Geschäfte der GWH Bauprojekte. Urban ist bereits seit der Ausgründung des GWH-Sprosses 2014 kaufmännischer Geschäftsführer, Wedler ist sein neuer Compagnon.

Der Mann aus Kassel ist kein Unbekannter in der GWH. Er ist dort seit 1995 beschäftigt. Seit 2014 war er Prokurist und Bereichsleiter in der Geschäftsstelle Kassel der GWH Wohnungsgesellschaft Hessen. Und vor gut vier Monaten erhielt der Betriebswirt Prokura für die GWH Bauprojekte.

Wedlers Beförderung zum Geschäftsführer sei ein Ausdruck des gewachsenen GWH-Engagements in Nordhessen und Norddeutschland, teilt das Unternehmen mit. Das größte Einzelprojekt wird im Hannoveraner Stadtteil Kronsberg entstehen. Geplant ist der Bau von 600 Einheiten für den Eigenbestand.

Sauerbier, Fuchs, jetzt Wedler

An der Seite Urbans hat es in den vergangenen Jahren mehrere Wechsel gegeben. Den Anfang machte Tobias Sauerbier, der Ende 2013 aus dem Vorstand von IFM Immobilien kam. Im Februar 2016, also nach gut zwei Jahren bei der GWH Bauprojekte, wechselte er zu Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft - einem Unternehmen mit vergleichsweise größeren Tickets als bei der GWH. Anschließend war es Carsten Fuchs, der im Oktober 2016 zum zweiten Geschäftsführer der GWH Bauprojekte bestellt wurde. Nach eineinhalb Jahren hat er den Platz wieder geräumt.

Anke Pipke

Helma-Gründer Maerzke wechselt in den Aufsichtsrat

Köpfe13.04.2018
Helma Eigenheimbau verjüngt seinen Vorstand. Vorsitzender Karl-Heinz Maerzke wechselt aus Altersgründen im Juli in den Aufsichtsrat. Der bisherige Finanzvorstand Gerrit Janssen (38) rückt nach. ... 

Helma Eigenheimbau verjüngt seinen Vorstand. Vorsitzender Karl-Heinz Maerzke wechselt aus Altersgründen im Juli in den Aufsichtsrat. Der bisherige Finanzvorstand Gerrit Janssen (38) rückt nach.

Anke Pipke

Hermann Merkens bleibt Aareal-Chef

Erfüllt Aareal-Chef Hermann Merkens seinen Vertrag, wird er so lange wie sein Vorgänger Wolf Schumacher an der Spitze der Bank gestanden haben.

Erfüllt Aareal-Chef Hermann Merkens seinen Vertrag, wird er so lange wie sein Vorgänger Wolf Schumacher an der Spitze der Bank gestanden haben.

Quelle: Aareal Bank

Köpfe12.04.2018
Der Aufsichtsrat der Aareal Bank hat die Verträge von zwei der fünf Vorstandsmitglieder vorzeitig prolongiert. Die Konktrakte zweier weiterer Vorstände laufen noch ein paar Jährchen. Der ... 

Der Aufsichtsrat der Aareal Bank hat die Verträge von zwei der fünf Vorstandsmitglieder vorzeitig prolongiert. Die Konktrakte zweier weiterer Vorstände laufen noch ein paar Jährchen. Der Jüngste im Bunde hat bis Mitte 2019 Vertrag.

Hermann Merkens, Finanzvorstand und seit September 2015 auch Vorstandsvorsitzender des Wiesbadener Immobilienfinanzierers Aareal Bank, bleibt mindestens bis 2024 oberster Aareal-Banker. Sein bestehender Vertrag jedenfalls wurde vom Aufsichtsrat ein Jahr vor Ablauf verlängert, und zwar um fünf Jahre. Sein neuer Kontrakt gilt ab dem 2. April 2019 und läuft bis zum 1. April 2024. Der 51-Jährige ist schon seit 2003 Vorstandsmitglied.

Auch der Vertrag von Christiane Kunisch-Wolff wurde ca. ein Jahr vor seinem Auslaufen verlängert. Ihre Wiederbestellung gilt ab dem 15. März 2019; der neue Vertrag läuft bis zum 14. März 2024. Die 51-Jährige wechselte vor zwei Jahren aus dem Vorstand der WestImmo, die sich die Aareal einverleibt hatte, in den Aareal-Vorstand. Als Chief Risk Officer kümmert sich die Dame u.a. um das Risikocontrolling.

Der Vertrag des jüngsten Aareal-Vorstandsmitglieds Christof Winkelmann (geboren 1975) steht in nicht allzu ferner Zukunft zur Verlängerung an. Winkelmann rückte im Juli 2016 vom Leiter Spezialfinanzierungen in den Vorstand auf und erhielt, wie für Vorstandsneulinge üblich, einen Dreijahresvertrag. Sein Kontrakt läuft also im Juni 2019 aus. Winkelmann ist für strukturierte Immobilienfinanzierungen zuständig.

Die Verträge der beiden übrigen Aareal-Vorstände Thomas Ortmanns und Dagmar Knopek laufen noch bis März 2023 bzw. Mai 2021. Knopek wechselte zeitgleich mit Winkelmanns Berufung innerhalb des Vorstands auf den Posten des Chief Credit Officers und bekam einen Fünfjahresvertrag. Ortmanns Vertrag wurde erst 2017 vorzeitig um fünf Jahre verlängert.

Harald Thomeczek

Conren Land kommt nicht mehr ohne CFO und COO aus

Köpfe12.04.2018
Harald Thomeczek