Karriere-News

Niklas Querfeld

Niklas Querfeld.

Niklas Querfeld.

Karriere 27.05.2021
Leitung Vertrieb, Delta Immobilien GruppeGeboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/niklas-querfeld-2b008618bWerdegangNach dem Abitur direkt in die Ausbildung, von dort aus der Wechsel in den ... 

Leitung Vertrieb, Delta Immobilien Gruppe

Geboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/niklas-querfeld-2b008618b

Werdegang

Nach dem Abitur direkt in die Ausbildung, von dort aus der Wechsel in den Vertrieb. Seit Beginn 2021 in einer Leitungsfunktion. Zudem berufsbegleitendes Studium B.A. Real Estate an der EBZ Bochum.

Top-Projekte

Nach langer Tätigkeit in der gewerblichen Vermietung erfolgte die Übernahme des Vertriebs im Bauträgergeschäft. Ich habe die Vertriebsleitung eines Projekts in Osnabrück - eine für mich zunächst völlig fremde Stadt - übernommen. Für die Automatisierung von Prozessen habe ich die Administration und Implementierung einer Unternehmenssoftware für den Vertrieb geleitet. Für den Careerday der Immobilienjunioren habe ich als Ideengeber den Tagesworkshop organisiert.

Ziele

In den nächsten fünf Jahren möchte ich noch mehr Führungsverantwortung übernehmen, weil ich glaube, dass ich nur so meine berufliche Begeisterung und mein Engagement auf andere übertragen kann.

Motivation als MAT

Die MATs sollen zeigen, dass der Nachwuchs etwas auf dem Kasten hat. Wir sind nicht die Generation, die gar nicht arbeiten will, sondern die, die neue Impulse setzen will. Zudem glaube ich, dass hierdurch auch weitere Personen zum Schritt in die professionelle Immobilienbranche bewegt werden.

Ethische Grundsätze

Durch ständigen Umgang mit Social Media und Leben mit permanenter Vernetzung hat sich der ethische Fokus verlagert: Keine Vorbehalte gegenüber der Hautfarbe oder dem Geschlecht - das gehört einfach nicht mehr zu unserer modernen Gesellschaft.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Standortleiter Immobilienjunioren. NextGen des GCSP. Über den Arbeitgeber im IVD, Handelsverband Hannover, Pro-Hannover Region.

Sonstiges

Bester Abschluss der Ausbildung der Immobilienkaufleute an der BBS Springe.

Thomas Porten

Benjamin Reichel

Benjamin Reichel.

Benjamin Reichel.

Karriere 27.05.2021
Junior Associate, Habona Invest Asset ManagementGeboren 1992. Kontakt: linkedin.com/in/benjamin-reichel-crea-9247551aaWerdegangInvestmentfondskaufmann. Immobilientransaktionen, State Street Bank. ... 

Junior Associate, Habona Invest Asset Management

Geboren 1992. Kontakt: linkedin.com/in/benjamin-reichel-crea-9247551aa

Werdegang

Investmentfondskaufmann. Immobilientransaktionen, State Street Bank. Werkstudent, Immobilienfondsmanagement, Helaba Invest. Praktikant Transaction Services, Schwerpunkt Real Estate sowie M&A, PwC. Certified Real Estate Investment Analyst (Crea), Irebs.

Top-Projekte

Als Deal Captain führte ich u.a. den Ankauf der folgenden drei Projekte durch: Taron-Portfolio, Ten Brinke; Portfolio Yellow Fresh II, Ratisbona; Rewe-Markt Mettmann (erstmals kaufte die Habona ein Objekt zur Revitalisierung).

Ziele

Besonders wichtig ist mir der Ausbau des vorhandenen Track-Records und das damit einhergehende Sammeln von Erfahrungen. Da wir insbesondere Off-Market-Transaktionen durchführen, ist der weitere Ausbau des Netzwerks zu Eigentümern, Projektentwicklern und Maklern unabdingbar. Zudem möchte ich bei der Entwicklung neuer Investmentvehikel mitwirken. Erste Ideen, einen grünen Fonds für besonders nachhaltigkeitsaffine Anleger aufzulegen, existieren bereits.

Motivation als MAT

Durch den Aufbau und die ständige Erweiterung eines breiten Netzwerks von Young Professionals können wir gemeinsam über Themen, Trends und Innovationen diskutieren. Jeder kann hierzu seinen Input geben, egal ob Technikexperte oder angehender Anwalt für Immobilienrecht.

Ethische Grundsätze

Ehrlichkeit und Transparenz gegenüber allen Marktteilnehmern sind elementar. Wenngleich diese Punkte Grundvoraussetzung sind und daher eigentlich nicht genannt werden müssten, sieht man leider immer wieder Marktteilnehmer, die solche Eigenschaften aus Profitgier nicht pflegen.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Immoebs, Arbeitskreis Rhein-Main. Immobilienjunioren, Region West/Mitte. Alumninetzwerk der EBZ Business School.

Sonstiges

Crea beste Abschlussarbeit 2020.

Thomas Porten

Andrea Rother

Andrea Rother.

Andrea Rother.

Karriere 27.05.2021
Business Development Manager, LimehomeGeboren 1994. Kontakt: andrea.rother@limehome.deWerdegangTätig in internationaler Hotelberatung, Ernst & Young sowie Christie & Co. Real Estate ... 

Business Development Manager, Limehome

Geboren 1994. Kontakt: andrea.rother@limehome.de

Werdegang

Tätig in internationaler Hotelberatung, Ernst & Young sowie Christie & Co. Real Estate Research, Irebs. Internationale Hotelentwicklung, Art-Invest. M.Sc. Immobilienwirtschaft, Irebs. Real Estate Expansion Manager, Limehome.

Top-Projekte

Abschluss des größten Immobiliendeals der Limehome-Unternehmensgeschichte: Transformation eines 93-Zimmer-Hotels in digitale Serviced Apartments (kaufmänn. Projektleitung). M&A-Deal eines Hotelbetreibers mit vier Häusern in Berlin. Strategische Kooperation mit Hotelketten wie der Deutschen Hospitality oder Premier Inn. Gastvorlesungen zu Hotelimmobilien.

Ziele

Mit Limehome der größte digitale Serviced Apartment Player in Europa werden, nebenberuflich promovieren und als Expertin zum Thema Digitalisierung in Hotelimmobilien Wissen im Rahmen von Gastvorträgen, Vorlesungen und Veröffentlichungen weitergeben. Grundsätzlich ist mein Ziel, als Vorbild und Führungskraft eine noch immer konservativ geprägte und männerdominierte Branche mit Digitalisierung und Girl Power positiv zu verändern.

Motivation als MAT

Ohne das Vorbild und die Motivation der vielen inspirierenden Menschen, die ich auf meinem Weg bisher getroffen habe, wäre ich nie da, wo ich jetzt bin. Genauso möchte ich für andere eine Inspiration sein. Und zudem ein Zeichen setzen, dass Frauen in der Immobilienwirtschaft etwas bewegen können und sollen.

Ethische Grundsätze

Passion: Do what you love. Diversity: Diverse Persönlichkeiten, Ideen und Erfahrungen sind der Schlüssel zum (Team-)Erfolg. Female Empowerment: Frauen haben heute (fast) die gleichen Möglichkeiten wie ihre männlichen Kollegen, fordern diese aber noch nicht genug ein.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Frauen in der Immobilienwirtschaft. Irebs Core.

Sonstiges

M.Sc. Immobilienwirtschaft, Irebs, Abschluss als Jahrgangsbeste 2020.

Thomas Porten

Michael Sandbichler

Michael Sandbichler.

Michael Sandbichler.

Karriere 27.05.2021
Projektleiter, QuestGeboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/michael-sandbichler-031057156WerdegangAbschluss B.Sc. an der Irebs, Universität Regensburg. Vorstandsassistent für Finanzen und ... 

Projektleiter, Quest

Geboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/michael-sandbichler-031057156

Werdegang

Abschluss B.Sc. an der Irebs, Universität Regensburg. Vorstandsassistent für Finanzen und Controlling bei Quest. Dort Assistent des CEO mit Fokus auf die Projektentwicklung und nachfolgend Übernahme der Projektleitung einer Quartiersentwicklung.

Top-Projekte

Tannenhof: Quartiersentwicklung in der Ortsmitte Bad Feilnbachs. Auf der letzten Brachfläche in der Ortsmitte entstehen fünf Gebäude. Winklbauer-Höfe: Quartiersentwicklung in der Ortsmitte Holzkirchens. Mobilität, Nachhaltigkeit und Baukultur sind die zentralen Themen. Prozessmanagement: Initiierung, Entwicklung und Einführung eines Referenzprozessmodells und Scrum Boards bei Quest.

Ziele

Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung von Lebensräumen, welche Menschen glücklich machen. Dabei sollen in einem Quartier hochwertige Lebensräume für Alt und Jung, für Reiche und sozial schlechter Gestellte, für Familien und Singles entstehen. Innovative Nutzungskonzepte aus Arbeiten und Wohnen sollen interaktive Quartiere schaffen, in welchen Gemeinschaft und Baukultur eine sehr hohe Priorität genießen.

Motivation als MAT

Innovation, Verantwortung und Transparenz sind wichtige Themen einer nachhaltig funktionierenden Immobilienwirtschaft. Ein Teil eines Netzwerks mit Personen zu sein, die Lösungsmöglichkeiten in genau diesen Themen als ihre Aufgabe ansehen, ist sehr wertvoll und richtungsweisend.

Ethische Grundsätze

Andersartigkeit, Nachhaltigkeit, Transparenz, Ehrlichkeit, Menschlichkeit, gesellschaftliche Verantwortung. Das geschätzte Gut der Baukultur wahren.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Vorstand für Finanzen und Recht des Investmentclubs Regensburg (bis 2019), aktuell Alumni-Mitglied. Irebs Core. Mirem.

Sonstiges

Unter den Top 5 Absolventen des Bachelorstudiengangs (bei einer Absolventenzahl von über 500).

Thomas Porten

Kathrin Scheidhammer

Kathrin Scheidhammer.

Kathrin Scheidhammer.

Quelle: Niekoe Fotografie, Urheberin: Franziska Frank

Karriere 27.05.2021
Wissenschaftliche Hilfskraft, Universität RegensburgGeboren 1998. Kontakt: linkedin.com/in/kathrin-scheidhammer-10695a161WerdegangSHK Statistik Übungsleitung, Universität Regensburg. Praktikum ... 

Wissenschaftliche Hilfskraft, Universität Regensburg

Geboren 1998. Kontakt: linkedin.com/in/kathrin-scheidhammer-10695a161

Werdegang

SHK Statistik Übungsleitung, Universität Regensburg. Praktikum Transaction Advisory Services, EY Real Estate, München. Werkstudentin Controlling, DV Immobilien, Regensburg. Praktikum Asset Management, Real I.S., Amsterdam. B.Sc. BWL, Universität Regensburg.

Top-Projekte

Teammitglied bei Entwurf und Umsetzung eines grünen Mietvertrags in den Niederlanden. Leitung der Statistikübung für Studierende im ersten und zweiten Fachsemester an der Universität Regensburg. Gründung einer Alumnivereinigung an meinem Gymnasium.

Ziele

Nach dem Master plane ich zu promovieren. Im Anschluss strebe ich eine Position an, in der ich schnellstmöglich Führungsverantwortung übernehmen kann. Ich will definitiv einmal selbst ein Unternehmen gründen, idealerweise mit Nachhaltigkeitsbezug.

Motivation als MAT

Bei einem Praktikum habe ich gesehen, wie schwer es Unternehmen trotz vorhandener Motivation oft fällt, das Thema ESG zu fassen. Die Herausforderung liegt darin, die Bedeutung intern zu kommunizieren und messbare Kriterien in die Tat umzusetzen.

Ethische Grundsätze

Neben dem Klimaschutz liegt es mir auch am Herzen, humanistische Werte zu vertreten. Immobilien sind eben nicht nur "Objekte", sondern Lebenswelten, die Menschen privat und beruflich direkt betreffen und beeinflussen. Ich will mich dafür einsetzen, dass dieser Aspekt in Renditendiskussionen nicht untergeht.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Irebs Core.

Sonstiges

Beste 10% im Bachelor. Top 5 Absolventen des Abiturjahrgangs.

Janina Stadel

Christoph Schmidt

Christoph Schmidt.

Christoph Schmidt.

Karriere 27.05.2021
CEO, DocEstateGeboren 1993. Kontakt: christoph.schmidt@docestate.comWerdegangBauprojektmanager, Drees & Sommer. Corporate Real Estate Management, Daimler. Asset-Management, Habona. ... 

CEO, DocEstate

Geboren 1993. Kontakt: christoph.schmidt@docestate.com

Werdegang

Bauprojektmanager, Drees & Sommer. Corporate Real Estate Management, Daimler. Asset-Management, Habona. Asset-/Portfolio-Management, Corestate Capital. Transaction-/Portfolio-Management, Investa. B. Eng. Immobilienmanagement. M.A. Immobilienmanagement.

Top-Projekte

Gründung von DocEstate. Neben zwei Vollzeitstudiengängen habe ich parallel über vier Jahre lang Praxiserfahrung gesammelt. Unterstützung und Motivation von Menschen, den richtigen Berufsweg einzuschlagen und Geschäftsideen umzusetzen.

Ziele

Das Wachstum von DocEstate vorantreiben und dabei ein nachhaltiges und arbeitnehmerfreundliches Unternehmen der Proptech-Branche etablieren. Möglicherweise werde ich noch ein weiteres Unternehmen gründen und aufbauen.

Motivation als MAT

Ich finde es grundsätzlich spannend und wertvoll, mich mit Gleichgesinnten und anderen ehrgeizigen Menschen auszutauschen und voneinander zu lernen. Ich erwarte einen ungezwungenen, professionellen und lockeren Austausch in entspannter Atmosphäre, in dem alle Beteiligten vom Wissen und den Kontakten der anderen profitieren können.

Ethische Grundsätze

Alle Menschen sind gleich und jedem trete ich sowohl privat als auch beruflich entsprechend gegenüber. Kurz: Der Mensch steht im Vordergrund, egal ob Mitarbeiter, Kunde oder sonst wer.

Netzwerke und Mitgliedschaften

gif.

Sonstiges

Best-Practice-Innovation der Immobilienwirtschaft 2020. 1. Platz Company Battle der TH Aschaffenburg. 3. Platz Businessplan-Wettbewerb Nordbayern.

Janina Stadel

Marlene Schneller

Marlene Schneller.

Marlene Schneller.

Quelle: KPMG AG

Karriere 27.05.2021
Senior Real Estate Consultant, KPMG SchweizGeboren 1995. Kontakt: mschneller@kpmg.comWerdegangBachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien. Praktika Projektentwicklung und ... 

Senior Real Estate Consultant, KPMG Schweiz

Geboren 1995. Kontakt: mschneller@kpmg.com

Werdegang

Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien. Praktika Projektentwicklung und Immobilienbewertung. M.Sc. Real Estate Development, University of Westminster, London.

Top-Projekte

Selbstständige Durchführung einer großen Immobilientransaktion zwei Wochen nach Arbeitsbeginn. Stellvertretende Mandatsleitung und Bewerterin eines Portfolios von 70 Liegenschaften im ersten Arbeitsjahr. Zwölfwöchiges Baustellenpraktikum im Winter.

Ziele

Mehr Projekt- und Mitarbeiterverantwortung sowie abwechslungsreiche Projekte, bei denen Kreativität, Innovation und Mitdenken abverlangt werden. Zudem will ich Innovationen für eine effiziente Bauabwicklung finden. Mein eigener Blog und Videokanal sollen Wissenstransfer schaffen und das Image der Branche verbessern.

Motivation als MAT

Im Netzwerk steckt die Möglichkeit, die Branche mit anderen engagierten, leistungsbereiten, kreativen und immobilienbegeisterten Menschen voranzutreiben, Fortschritt zu entwickeln und das Image der Branche nachhaltig zu verbessern.

Ethische Grundsätze

Immer ehrlich sein. So handeln, dass das Vertrauen in den Berufsstand gefördert wird. Verantwortung wahrnehmen. Anderen immer Respekt schenken. Immer das bestmögliche Ergebnis anstreben.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Frauen in der Immobilienwirtschaft. Royal Institution of Chartered Surveyors, Chapter Managerin of Women Corporate Directors Swiss Chapter. Mentor University of Westminister.

Sonstiges

Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis. Preis des Bundes deutscher Baumeister. University of Westminister Employability Award.

Thomas Porten

Sunniva Maren Stüven

Sunniva Maren Stüven.

Sunniva Maren Stüven.

Karriere 27.05.2021
Junior Investment Managerin, Union Investment Real EstateGeboren 1992. Kontakt: linkedin.com/in/sunniva-stüven-b28310135WerdegangCertified Real Estate Investment Analyst, Irebs. B.A. Real Estate, ... 

Junior Investment Managerin, Union Investment Real Estate

Geboren 1992. Kontakt: linkedin.com/in/sunniva-stüven-b28310135

Werdegang

Certified Real Estate Investment Analyst, Irebs. B.A. Real Estate, EBZ Business School. Consultant Capital Markets, Colliers International Deutschland (Office Investment mit Fokus auf Düsseldorf).

Top-Projekte

Die ersten zwei vollumfänglichen, erfolgreichen Büroimmobilientransaktionen zusammen mit einem Kollegen. Für mich erstmalig ausführlicher Investorenkontakt. Coaching: für mich selbst sowie meine baldige Ausbildung als professioneller Coach. Basiswissen-Psychologie: durch einen Kurs an der Yale.

Ziele

In den nächsten zwei Jahren u.a. das Masterstudium abschließen und im Beruf vom Junior zum Senior entwickeln. Dazu durch Weiterbildungen selbst als Coach agieren. In den kommenden fünf Jahren Führungsverantwortung übernehmen, MRICS werden und einen ansehnlichen Track-Record im Transaktionsbereich aufweisen. Übergeordnetes Ziel ist die Schaffung eines nachweislichen, gesellschaftlichen Mehrwerts.

Motivation als MAT

Insbesondere der Bereich "Social" (ESG) ist für mich ein Herzensthema. Er muss greifbarer gemacht werden und es braucht auch agile, innovative Ansätze zur nachhaltig erfolgreichen Anpassung. Meine weitere große Vision ist, dass die Stimme von uns Young Professionals bei wichtigen Gesetzesentscheidungen gehört wird.

Ethische Grundsätze

Nachhaltiges Handeln: unternehmerisch gut durchdacht, sozial und ökologisch gut vertretbar, mehrwertschaffend. Jeder hat es verdient, gleichberechtigt behandelt zu werden.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Immoebs. Immobilienjunioren. Frauen & Business. Real Estate Lounge.

Thomas Porten

Elena ter Glane

Elena ter Glane

Elena ter Glane

Quelle: Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG, Urheber: Jochen Rolfes

Karriere 27.05.2021
Manager Corporate Development, Art-Invest Real Estate ManagementGeboren 1991.WerdegangM.Sc. an der EBS, parallel Praktikantin und Werkstudentin bei Art-Invest. Wechsel ins Corporate Development ... 

Manager Corporate Development, Art-Invest Real Estate Management

Geboren 1991.

Werdegang

M.Sc. an der EBS, parallel Praktikantin und Werkstudentin bei Art-Invest. Wechsel ins Corporate Development als rechte Hand des COO.

Top-Projekte

Projektleitung IT-Projekt zur Digitalisierung unserer internen Prozesse (insbes. im Controlling). Projektleitung Easton House, eine Bestandsrevitalisierung mit einem Investitionsvolumen von 150 Mio. Euro. Mitarbeit beim Aufbau der Berliner Niederlassung von Art-Invest, dabei Einarbeitung von etwa zehn neuen Mitarbeitern.

Ziele

Mittelfristig möchte ich als Partnerin/Geschäftsführerin die strategische Weiterentwicklung unserer Firma so mitgestalten, dass wir auch langfristig erfolgreich und nachhaltig wirtschaften können. Essenziell ist hierfür die Stärkung unserer Digitalstrategie auch in Kernprozessen sowie eine fortgesetzte Schwerpunktsetzung auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Rahmen unserer herausragenden Firmenkultur.

Motivation als MAT

Die Immobilienbranche leidet an dem Individualitätssyndrom - jede Firma sucht und findet stets eigene, maßgeschneiderte Lösungen. Für eine langfristige, flächendeckende Digitalisierung ist allerdings eine Standardisierung vonnöten. Dies kann nur durch Austausch und Zusammenarbeit erreicht werden.

Ethische Grundsätze

"Do no harm" ist ein Grundsatz, der mir aus dem Herzen spricht. Ich bin der Meinung, dass ein fairer und ehrlicher Umgang mit meinen Mitmenschen mich stets weiter nach vorne bringen wird als das bewusste Eingehen von Win-Lose-Situationen.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Chair für die Young Leader, ULI.

Sonstiges

Top 10% Abschluss International Baccaleaureate. Top 15% Bachelor- und Masterabschluss.

Thomas Porten