Karriere-News

Nico Kramp

Nico Kramp.

Nico Kramp.

Quelle: assetbird GmbH

Karriere 27.05.2021
Co-Founder und CSO, assetbirdGeboren 1993. Kontakt: linkedin.com/in/nicokramp/WerdegangMit 17 Jahren baute ich eine Börsencommunity mit 8.500 Mitgliedern auf und begann dann eine Ausbildung bei ... 

Co-Founder und CSO, assetbird

Geboren 1993. Kontakt: linkedin.com/in/nicokramp/

Werdegang

Mit 17 Jahren baute ich eine Börsencommunity mit 8.500 Mitgliedern auf und begann dann eine Ausbildung bei einer Privatbank (OSZ Banken Berlin, Bankkaufmann IHK). Dann Arbeit im Bereich Beteiligungen und anschließend Immobilienvermittlung. Drei Jahre später bei einem Bauträger Leitung der Immobilienakquise.

Top-Projekte

Als Vermittler konnte ich nach sechs Monaten Vorarbeit mit einem Vorstand eines großen Unternehmens sprechen und bekam die Möglichkeit, ein achtstelliges Projekt zu vermitteln. In der Zeit als Immobilienankäufer konnte ich nach kurzer Zeit ein Wohnprojekt mit 30 Wohneinheiten akquirieren. Dabei fielen mir Probleme im Prozess des Immobilienankaufs auf. Um diesen Prozess zu digitalisieren und Kollaboration in der Immobilienwirtschaft zu ermöglichen, gründete ich assetbird.

Ziele

In den nächsten beiden Jahren werden mein Co-Founder und ich verstärkt unser Team ausbauen. Besonderen Fokus werde ich auf die Themen Sales und Marketing legen. In den nächsten fünf Jahren wollen wir ein Team aus 50 Personen aufbauen und assetbird im gesamten DACH-Raum bekannt machen.

Motivation als MAT

Mit dem MAT-Netzwerk wurde ein neues Format für die Branche aufgesetzt, um gezielt Talente zu fördern und sich untereinander zu unterstützen. Jeder hat einen einzigartigen Mehrwert, ich möchte meinen zur Community beitragen. Durch meine branchenübergreifenden Erfahrungen aus der Bankwirtschaft, Immobilienwirtschaft und Softwareindustrie kann ich im Netzwerk verschiedene Perspektiven teilen. Hinzu kommt mein Mindset als Gründer, der diese Themen vereint.

Ethische Grundsätze

Mein berufliches Handeln ist bestimmt von Empathie und gegenseitiger Unterstützung für eine wertstiftende wie auch gute Zusammenarbeit. Diese Werte sind meiner Meinung nach die Basis für einen langfristigen Erfolg.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Immobilienjunioren. gif.

Thomas Porten

Chiara Künzle

Chiara Künzle.

Chiara Künzle.

Quelle: Irebs, Urheber: Andreas Fuchs

Karriere 27.05.2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin, IrebsGeboren 1995. Kontakt: chiara.kuenzle@irebs.deWerdegangBachelor an der Uni Liechtenstein, Abschluss an der Uni Regensburg mit ... 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin, Irebs

Geboren 1995. Kontakt: chiara.kuenzle@irebs.de

Werdegang

Bachelor an der Uni Liechtenstein, Abschluss an der Uni Regensburg mit Immobilienschwerpunkt. Dort M.Sc. Real Estate. Folgend Auslandssemester an der University of Hong Kong, Praktikum bei Deutscher Pfandbriefbank, Werkstudentin bei Art-Invest.

Top-Projekte

Seit dem 6. Semester im Bachelor bin ich Teil des Irebs-Core-Vorstands. Ziel ist das weitere Wachstum und die Professionalisierung des Vereins. Weitere tolle Projekte waren der Immobilienreport 2020 mit der Sparkasse Regensburg (Projektleitung) und die Verkehrswertermittlung eines Immobilienfonds (Erstbewertung, Verantwortung für ein Büroobjekt).

Ziele

In den nächsten zwei Jahren möchte ich meine Promotion erfolgreich abschließen und damit einen Beitrag zur Forschung im Bereich Nachhaltigkeit leisten. Mittelfristig strebe ich an, Investmentmanagerin in einem Immobilienunternehmen zu sein und nebenher mein Fachwissen in der unternehmensinternen ESG-Kompetenzgruppe einzubringen bzw. letztere zu etablieren. Im Rahmen einer selbstständigen Nebentätigkeit ziele ich auf die öffentliche Bestellung als Sachverständige für Immobilienbewertung und eine Mitgliedschaft bei der RICS ab.

Motivation als MAT

Das Netzwerk sollte ein Sprachrohr der jungen aufstrebenden Talente in der Immobilienbranche sein und unseren innovativen Ideen Gewicht geben.

Ethische Grundsätze

Hier pflichte ich den Grundsätzen des ICG Institut für Corporate Governance bei, dass wirtschaftlicher Wert und Werte, Gesetzestreue und persönliche Integrität sowie wirtschaftliche, rechtliche und gesellschaftliche Verantwortung gemeinsam die Grundlage unternehmerischen Erfolgs und einer guten Reputation der Branche bilden.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Vorstand bei Irebs Core. DGNB Registered Professional. Frauen in der Immobilienwirtschaft.

Sonstiges

Winner of the Real Estate Strategy Game 2019 (Irebs).

Thomas Porten

Enrico Kürtös

Enrico Kürtös.

Enrico Kürtös.

Quelle: Inreal Technologies GmbH

Karriere 27.05.2021
CEO, Inreal Technologies & FlatyFind.comGeboren 1991. Kontakt: e.kuertoes@inreal-tech.comWerdegangBei SEW Eurodrive: Ausbildung zum Industriemechaniker, Aufnahme ins Young Professional ... 

CEO, Inreal Technologies & FlatyFind.com

Geboren 1991. Kontakt: e.kuertoes@inreal-tech.com

Werdegang

Bei SEW Eurodrive: Ausbildung zum Industriemechaniker, Aufnahme ins Young Professional Program. Vorsitzender Jugendbetriebsrat. Bei Inreal Technologies: Account Manager, Key Account Manager, Director Sales/Prokurist.

Top-Projekte

Aufbau Inreal zum führenden VR-Anbieter der Immobilienwirtschaft in Deutschland. Internationalisierung Inreal mit Büro in New York und Kunden wie RFR, Hines, Tishman Speyer. Expansion in den Neubauprojektvertrieb mit eigener Virtualisierungs- und Analyticslösung FlatyFind.

Ziele

Als Angehöriger der Generation Y war mir der Transfer aktueller Technologie in den (Berufs-)Alltag und deren Potenziale immer schon ein Anliegen. So zum Beispiel vor der Gründung von Inreal, als ich mich gefragt hatte, warum das Neubauprojekt von Freunden nicht vorab als Visualisierung erfahrbar war. Dabei konnten gängige Computerspiele so etwas schon lange. Dieser Grundgedanke treibt mich weiterhin an. Mit den Lösungen von Inreal wollen wir zur Salesforce der Real Estate Industry werden.

Motivation als MAT

Hier bei MAT treffe ich sicher auf viele Kolleginnen und Kollegen, die eine ähnliche Zielsetzung wie ich verfolgen. Und gemeinsam kommen wir sicher schneller voran.

Ethische Grundsätze

Man kann von jedem Menschen etwas lernen: ob er die Halle ausfegt oder Raketenwissenschaftler ist. Daher versuche ich auch, jedem Wertschätzung entgegenzubringen und auf Augenhöhe zu begegnen.

Netzwerke und Mitgliedschaften

German PropTech Initiative. ULI Urban Land Institute. GCSP German Council of Shopping Places Next Generation Leaders.

Sonstiges

Jahrgangsbester Ausbildung 2011 bei SEW Eurodrive. Entrepreneur des Jahres 2018 (Irebs). Digitalkopf der Immobilienwirtschaft 2019 (Haufe). ULI Germany Leadership Award, Young Leader 2020.

Thomas Porten

Philipp Luckas

Philipp Luckas.

Philipp Luckas.

Urheber: Julian Böck

Karriere 27.05.2021
Student, Technische Hochschule AschaffenburgGeboren 1996. Kontakt: philipp.luckas@protonmail.comWerdegangPorzellanhandel (eigener Onlineshop). Praktikant Deutsche Bank Private Banking/Augusta ... 

Student, Technische Hochschule Aschaffenburg

Geboren 1996. Kontakt: philipp.luckas@protonmail.com

Werdegang

Porzellanhandel (eigener Onlineshop). Praktikant Deutsche Bank Private Banking/Augusta Kapital. Studentassistant for International Affairs to Prof. Dr. Alexandra Angress. Praktikant Edge Technologies. Praktikant Savills Corporate Finance - Valuation. Derzeit Student an der TH Aschaffenburg für den B.A. Internationales Immobilienmanagement.

Top-Projekte

Eigenes Nachhaltigkeitsprojekt bei Edge (Idee, Kalkulation, Pitch, Evaluation). Für den Verein SMRE Digitalisierung. Bei Coronaunites.de Lowtech-Digitalisierung kleiner Einzelhändler während des ersten Lockdowns.

Ziele

Ich will einen Platz finden, von dem aus ich mit meinen Fähigkeiten die Branche nachhaltig positiv beeinflussen kann. Eine wichtige Rolle soll die Digitalisierung/Technologisierung spielen. Hier ist es mir jedoch besonders wichtig, nicht die Spaltung zwischen Digital Natives und Non-Digital Natives zu befeuern, sondern gemeinsam Lösungen zu finden.

Motivation als MAT

Mit den MATs möchte ich das Containerschiff Immobilienwirtschaft bewegen. Am besten so, dass es sich manövrieren lässt wie ein Jetski (aber mit E-Motor). Das Schiff muss keine großen Wellen schlagen, aber es sollte agiler, moderner und nachhaltiger sein. Konkret: Impulse für mehr Transparenz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung geben.

Ethische Grundsätze

Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit. Eigenverantwortung für mein Handeln. Jeden mit Respekt und Höflichkeit behandeln. Meinen Berufsstand stets auf professionelle und positive Weise vertreten (privat und geschäftlich). Bestmögliche Beratung des Kunden als Standard.

Netzwerke und Mitgliedschaften

1. Vorsitzender Verein Students meet Real Estate an der TH Aschaffenburg. Leiter Kommunikation coronaunites.de (bis Juni 2020). ULI Studentmember. gif Studentmember. RICS Studentmember.

Thomas Porten

Gianluca Martinelli

Gianluca Martinelli.

Gianluca Martinelli.

Karriere 27.05.2021
Associate Director, Deutsche PfandbriefbankGeboren 1996. Kontakt: linkedin.com/in/gianluca-martinelli-cvWerdegangVor meiner aktuellen Tätigkeit war ich fünf Jahre bei der Deutschen ... 

Associate Director, Deutsche Pfandbriefbank

Geboren 1996. Kontakt: linkedin.com/in/gianluca-martinelli-cv

Werdegang

Vor meiner aktuellen Tätigkeit war ich fünf Jahre bei der Deutschen Hypothekenbank in Hannover angestellt. Nach Beendigung eines integrierten Studiums wurde ich zum jüngsten Kundenbetreuer des Unternehmens ernannt. B.A. Business Administration (Finance).

Top-Projekte

Veranstaltung des Netzwerk-Dialogs "Leibniz-Dialog" mit rund 80 Teilnehmern. Teilprojektleiter bei der Entwicklung einer mobilen App. Projektmitglied bei der Einführung eines neuen Kreditprodukts zur begünstigten Finanzierung von Green Buildings.

Ziele

Ich will weiterhin an strategischen Projekten partizipieren, um die Bank im Hinblick auf das Thema Digitalisierung weiterzuentwickeln. Darüber hinaus möchte ich mein erworbenes Wissen und die gesammelten Erfahrungen an junge Kolleg:innen weitergeben.

Motivation als MAT

Neben der strategischen Arbeit müssen wir Umsetzungsimpulse an unsere Kooperationspartner geben. Nach sieben Jahren im Beruf verfüge ich über ein ausgezeichnetes Netzwerk innerhalb der Branche. Als Repräsentant der Banken/Finanzierer habe ich womöglich eine alternative Sicht auf immobilienspezifische Themen und Entwicklungen am Markt.

Ethische Grundsätze

Aufgrund meines Berufs als Banker befolge ich ohnehin regulatorische Vorgaben, denen ethische Grundsätze immanent sind. In der Zusammenarbeit mit meinen Kunden verfolge ich das Ziel der Schaffung einer nachhaltigen und transparenten Risikokultur.

Netzwerke und Mitgliedschaften

ULI Young Leaders.

Sonstiges

Top-5% der Bachelor-Absolventen der Leibniz-FH 2017. Jahrgangsbester 2017 des Kooperationsunternehmens Deutsche Hypo.

Janina Stadel

Linda Mayr

Linda Mayr.

Linda Mayr.

Quelle: Planstack GmbH

Karriere 27.05.2021
CEO und Mitgründerin, PlanstackGeboren 1993. Kontakt: mail@planstack.deWerdegangB.Eng. HS Augsburg. M.Eng. HS Augsburg, Studiengang Energie Effizienz Design. Während Studium Stipendien für ... 

CEO und Mitgründerin, Planstack

Geboren 1993. Kontakt: mail@planstack.de

Werdegang

B.Eng. HS Augsburg. M.Eng. HS Augsburg, Studiengang Energie Effizienz Design. Während Studium Stipendien für Planstack erhalten, seit 2019 dort als Geschäftsführerin tätig.

Top-Projekte

Bachelorarbeit "Erfassung & Analyse von Kundensonderwünschen während eines -Bauprojekts und Informationsfluss mit den Nachunternehmern". Mitgründerin von Planstack (Webanwendungen zur Digitalisierung des Bemusterungs- und Sonderwunschmanagements sowie der Zusammenführung aller Beteiligten am Bauprojekt).

Ziele

Mein Ziel ist es, Planstack "groß" zu machen, nicht nur in Deutschland und der DACH-Region, sondern mindestens europaweit. Zudem will ich über Mitgliedschaften in Expertenräten die Zukunft der Baubranche mitgestalten. Außerdem möchte ich auch andere Gründer und Start-ups weiterhin unterstützen und beraten.

Motivation als MAT

Ich möchte zeigen, dass mithilfe von innovativen (digitalen) Ideen die Bau- und Immobilienwirtschaft (langsam) an Fahrt aufnimmt und der Anschluss an andere Industrien nicht verlorengeht.

Ethische Grundsätze

Insbesondere gerechtes und gleichberechtigtes Handeln sowie Nachhaltigkeit. Letzteres nicht nur auf ökologische Gesichtspunkte bezogen, sondern auch hinsichtlich Entscheidungen/Verantwortung und deren Tragweite in der Zukunft.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Mentorin Startup Teens. Mitglied im Expertenrat der HS Augsburg zum Aufbau eines neuen digitalen Studiengangs in der Baubranche. Bundesverband digitales Bauwesen. Alascon Community.

Sonstiges

Gewinnerin Hörsaal der Löwen. Jurymitglied beim Hörsaal der Löwen HS Augsburg. Gewinnerin Startup Slam bei "Augsburg gründet!". Gewinnerin BayStartup Businessplanwettbewerb Schwaben. Preisträgerin Gründerwettbewerber "Digitale Innovationen" (BMWi).

Thomas Porten

Paul Mikolajczyk

Paul Mikolajczyk.

Paul Mikolajczyk.

Karriere 27.05.2021
Referent der Geschäftsführung und Projektleitung ESG-Services, Savills Property-Management DeutschlandGeboren 1995. Kontakt: pmikolajczyk@savills.deWerdegangWerkstudent Die Ehrenfelder ... 

Referent der Geschäftsführung und Projektleitung ESG-Services, Savills Property-Management Deutschland

Geboren 1995. Kontakt: pmikolajczyk@savills.de

Werdegang

Werkstudent Die Ehrenfelder Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft. Werkstudent Hammers & Heinz Immobilien. Assistent der Abteilungsleitung Immobilienmanagement Malteser Hilfsdienst. Referent der Geschäftsführung bee smart city. Bildungsweg: lmmobilienökonom (GdW). Ream Real Estate Asset Manager (Irebs). Crea Certified Real Estate Investment Analyst (Irebs/DVFA). B.A. Real Estate EBZ Business School. Seit 2019 zudem Studium MBA International Real Estate Irebs.

Top-Projekte

Erstellung erstmaliger Datenbank über eigenen Immobilienbestand Malteser Hilfsdienst. Autor des Smart City Handlungsleitfadens für PraktikerInnen. Team- und Bereichsleitung bei der Beratung von kommunalen Wohnungsunternehmen bei smarten Quartieren.

Ziele

Meine mittelfristigen Ziele sind neben der Beratung, mehr mit Immobilien zu arbeiten. Darum freue ich mich darauf, bei Savills mein bereits gesammeltes Wissen im Bereich Smart City zu teilen. Zu meinen langfristigen Zielen gehört der Wunsch, ggf. in einem eigenen Unternehmen, die Immobilienwirtschaft nachhaltig zu beeinflussen. Bspw. mit der Idee, Immobilien mit dem Cradle-to-Cradle-Zyklus in Holzbauweise zu entwickeln.

Motivation als MAT

Ich würde gerne die Immobilienwirtschaft positiv beeinflussen. Dazu gehört für mich, auf Trends zu reagieren, diese vielleicht vor Einflussnahme auf den Markt zu erkennen und mögliche Szenarien für diese zu entwickeln.

Ethische Grundsätze

Einer meiner Grundsätze ist es, so zu handeln, wie man auch selber behandelt werden möchte. Zu diesen Prinzipien gehören Ehrlichkeit, Respekt, Integrität und allem voran eine offene, konstruktive und feedbackorientierte Kommunikation.

Netzwerke und Mitgliedschaften

EBZ Alumni. Immoebs.

Sonstiges

Der Smart City Handlungsleitfaden wurde in Deutsch, Englisch und Polnisch veröffentlicht. Top 3 der Studenten des Jahres beim Immobilienmanager Award 2020.

Thomas Porten

Anastasia Osipov

Anastasia Osipov.

Anastasia Osipov.

Urheber: Valentin Angerer

Karriere 27.05.2021
Senior Development Manager, Adina Apartment HotelsGeboren 1991. Kontakt: anaospv@gmail.comWerdegangDen Einstieg in die Immobilienbranche habe ich während eines Auslandsjahrs in Arizona gesucht ... 

Senior Development Manager, Adina Apartment Hotels

Geboren 1991. Kontakt: anaospv@gmail.com

Werdegang

Den Einstieg in die Immobilienbranche habe ich während eines Auslandsjahrs in Arizona gesucht und bei Adina gefunden. Dort habe ich mich von der Praktikantin zur Analystin bis zur Projektmanagerin hochgearbeitet. Ich habe einen B.A. im Hotelmanagement und einen MBA in Internationalem Immobilienmanagement.

Top-Projekte

Projektleitung bei der Renovierung eines Hotels in Kopenhagen. Sechsmonatige Strategie-Erarbeitung im ehemaligen HQ in London. Akquise, Analyse und Pachtvertragsverhandlung für ein Hotel in der Schweiz.

Ziele

Das Hotelprojekt in der Schweiz begleite ich noch bis zur Eröffnung 2022. Zudem entwickle ich gerade ein neues Produkt mit dazugehörigem Team. Am wichtigsten ist für mich die Entwicklung als Führungskraft. Wenn ich alle Aspekte einer Hotelimmobilie kennengelernt habe, möchte ich gerne selbst unternehmerisch tätig werden.

Motivation als MAT

Eine stärkere Stimme finden, zukunftsträchtige Themen ansprechen, den Staub alter Tage aufrütteln. Es gibt so viele Segmente in unserer Branche, deswegen steigen die Möglichkeiten im Austausch exponentiell.

Ethische Grundsätze

Passion, Growth, Honesty. Sie begleiten mich seit Jahren und danach richte ich alle Entscheidungen in Privat- und Berufsleben aus - sowohl mir selbst als auch anderen gegenüber.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Arbeitskreis Hotelimmobilien, Fachgruppe Serviced Apartments und Fachgruppe Young Professionals.

Sonstiges

Gastdozentin an der IUBH Universität für Development. Worldwide Hospitality Award 2019.

Janina Stadel

Niklas Querfeld

Niklas Querfeld.

Niklas Querfeld.

Karriere 27.05.2021
Leitung Vertrieb, Delta Immobilien GruppeGeboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/niklas-querfeld-2b008618bWerdegangNach dem Abitur direkt in die Ausbildung, von dort aus der Wechsel in den ... 

Leitung Vertrieb, Delta Immobilien Gruppe

Geboren 1995. Kontakt: linkedin.com/in/niklas-querfeld-2b008618b

Werdegang

Nach dem Abitur direkt in die Ausbildung, von dort aus der Wechsel in den Vertrieb. Seit Beginn 2021 in einer Leitungsfunktion. Zudem berufsbegleitendes Studium B.A. Real Estate an der EBZ Bochum.

Top-Projekte

Nach langer Tätigkeit in der gewerblichen Vermietung erfolgte die Übernahme des Vertriebs im Bauträgergeschäft. Ich habe die Vertriebsleitung eines Projekts in Osnabrück - eine für mich zunächst völlig fremde Stadt - übernommen. Für die Automatisierung von Prozessen habe ich die Administration und Implementierung einer Unternehmenssoftware für den Vertrieb geleitet. Für den Careerday der Immobilienjunioren habe ich als Ideengeber den Tagesworkshop organisiert.

Ziele

In den nächsten fünf Jahren möchte ich noch mehr Führungsverantwortung übernehmen, weil ich glaube, dass ich nur so meine berufliche Begeisterung und mein Engagement auf andere übertragen kann.

Motivation als MAT

Die MATs sollen zeigen, dass der Nachwuchs etwas auf dem Kasten hat. Wir sind nicht die Generation, die gar nicht arbeiten will, sondern die, die neue Impulse setzen will. Zudem glaube ich, dass hierdurch auch weitere Personen zum Schritt in die professionelle Immobilienbranche bewegt werden.

Ethische Grundsätze

Durch ständigen Umgang mit Social Media und Leben mit permanenter Vernetzung hat sich der ethische Fokus verlagert: Keine Vorbehalte gegenüber der Hautfarbe oder dem Geschlecht - das gehört einfach nicht mehr zu unserer modernen Gesellschaft.

Netzwerke und Mitgliedschaften

Standortleiter Immobilienjunioren. NextGen des GCSP. Über den Arbeitgeber im IVD, Handelsverband Hannover, Pro-Hannover Region.

Sonstiges

Bester Abschluss der Ausbildung der Immobilienkaufleute an der BBS Springe.

Thomas Porten