Karriere-News

Bestnoten für sieben Headhunter in der Immobilienbranche

Karriere 16.12.2020
Sieben Personalberatungen, die auch oder ausschließlich Positionen in der Immobilienbranche besetzen, haben im Headhunter-Ranking des Magazins Wirtschaftswoche (WiWo) Bestnoten erhalten. ... 

Sieben Personalberatungen, die auch oder ausschließlich Positionen in der Immobilienbranche besetzen, haben im Headhunter-Ranking des Magazins Wirtschaftswoche (WiWo) Bestnoten erhalten.

Zu den sieben Personalberatungen, die im Immobilienbereich im WiWo-Ranking 2020 mit fünf von maximal fünf möglichen Sternen ausgezeichnet wurden, zählen in alphabetischer Reihenfolge: Bernd Heuer Karriere, Egon Zehnder, Fred Executive Search, Hager, Heidrick & Struggles, LAB und Russell Reynolds. Im Immobilienbranchenranking taucht auch noch die Personalberatung ifp auf. Sie hat vier Sterne erhalten. Das WiWo-Headhunterranking wurde 2020 zum fünften Mal erstellt.

Es listet die Top-Generalisten sowie die jeweiligen Branchenchampions auf. Erarbeitet wird es von Christel Gade, Professorin an der IUBH Internationalen Hochschule Bad Honnef. Für die Erstellung der Rangliste(n) hat die Expertin einen eigenen Fragebogen entwickelt, den sie jedes Jahr an eine Vielzahl von Personalentscheidern aus deutschen Unternehmen schickt. Diese beantworten darin u.a., wie zufrieden sie als Kunden mit ihren Headhuntern waren oder welche Bekanntheit Letztere genießen. Am Ende gab es mehr oder weniger Sterne für die einzelnen Anbieter. Nur die Beratungen mit den besten Noten halten anschließend Einzug ins Ranking.

Harald Thomeczek

Bernhard Visker ergänzt die Geschäftsführung von B&L

Köpfe 16.12.2020
Bernhard Visker lässt die ABG Real Estate Group bekanntlich hinter sich und wechselt zum Jahresbeginn 2021 in die Geschäftsführung der B&L Gruppe. ... 

Bernhard Visker lässt die ABG Real Estate Group bekanntlich hinter sich und wechselt zum Jahresbeginn 2021 in die Geschäftsführung der B&L Gruppe.

Der geschäftsführende Gesellschafter Thorsten Tenstorp bekommt im Geschäftsbereich Projektentwicklung der B&L Gruppe Gesellschaft. Visker wird ihn dabei unterstützen. Der Schwerpunkt liegt in Büro-, Wohn- und Hotelimmobilien in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Wichtige Projekte sind derzeit das Hafenpark Quartier im Frankfurter Ostend sowie die Fertigstellung des Kö-Bogens II in Düsseldorf. Das Thema Finanzierung bleibt in der Geschäftsführung bei Dirk Heidkämper.

Visker war zuletzt seit 2011 Geschäftsführer der ABG Real Estate Group, zuvor Vorstand der HSH Nordbank. Dort verantwortete er den Immobilienkreditbereich.

Die B&L Gruppe beschäftigt insgesamt 150 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt und München.

Anke Pipke

Horst Lieder sucht für Audere Equity nach Kita-Investoren

Horst Lieder.

Horst Lieder.

Quelle: International Campus AG, Urheber: Sebastian Isacu

Köpfe 16.12.2020
Die Real-Estate-Sparte der Audere Equity Gruppe hat in Horst Lieder, Gründer von International Campus, einen weiteren Gesellschafter gefunden. Er soll den Projektentwickler und Investmentmanager ... 

Die Real-Estate-Sparte der Audere Equity Gruppe hat in Horst Lieder, Gründer von International Campus, einen weiteren Gesellschafter gefunden. Er soll den Projektentwickler und Investmentmanager dabei unterstützen, Kindertagesstätten als Investmentprodukt attraktiver zu machen.

Horst Lieder wird als Partner für die Unternehmensgruppe Audere Equity aktiv. Im Fokus seiner Arbeit steht, Kindertagesstätten für Immobilieninvestoren interessant zu machen. Denn in den kommenden drei Jahren will der Projektentwickler, der seinen Schwerpunkt in der industrialisierten Modulbauweise sieht, im Bundesgebiet 50 Kitas realisieren, zehn davon sind im Bau, für weitere 30 sind laut Audere Equity die Gespräche mit möglichen Trägern "weit fortgeschritten".

Oguz Kusdil, Gründer von Audere Equity, hat mit dem Neuzugang Lieder auch gleich dessen Netzwerk mit institutionellen und semiprofessionellen Anlegern im Blick.

"Wie beim Student Housing vor zehn Jahren"

Lieder sieht Parallelen zwischen seinem bisherigen Geschäftsfeld und den Kitas. "Die Situation ist ähnlich wie beim Student Housing vor zehn Jahren. Auf der einen Seite entsteht ein enormer Bedarf, den kommunale und freie Träger nicht stemmen können. Auf der anderen Seite ist die Nutzungsart bei Anlegern als Investmentklasse trotz einiger Ausnahmen in den letzten beiden Jahren noch nicht wirklich angekommen."

Anke Pipke

Simon Kellerer wird Immochef bei TÜV Süd Industrie Service

Köpfe 15.12.2020
Simon Kellerer verantwortet künftig die Immobilienthemen bei TÜV Süd Industrie Service und bildet gemeinsam mit Ferdinand Neuwieser und Thomas Kainz die Geschäftsführung. ... 

Simon Kellerer verantwortet künftig die Immobilienthemen bei TÜV Süd Industrie Service und bildet gemeinsam mit Ferdinand Neuwieser und Thomas Kainz die Geschäftsführung.

Simon Kellerer (39) wurde zum 1. Januar 2021 in die dreiköpfige Geschäftsführung von TÜV Süd Industrie Service berufen. Der Betriebswirtschaftler übernimmt die Verantwortung für die Immobiliengeschäftsfelder des Unternehmens. Kellerer übernimmt den Posten von Christian Bauerschmidt, der das Unternehmen verlassen hat.

Erfahrung mit Aufzugstechnik

Kellerer hatte seine berufliche Laufbahn im Jahr 2009 im Vertrieb beim Aufzugsbauer Otis begonnen. Im Jahr 2014 wechselte er zu TÜV Süd und übernahm zunächst bei TÜV Süd Advimo den Aufbau und die Leitung des Bereichs Lift-Betriebsmanagement. Seit 2017 verantwortete Kellerer als Leiter der Business Unit Lifts, Cranes & Conveyors in der Division Real Estate & Infrastructure den weltweiten Ausbau des Geschäfts und die Entwicklung und Umsetzung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie in diesem Bereich.

Kellerer verantwortet auch Vertrieb und Marketing

Als Geschäftsführer übernimmt Kellerer nicht nur die Verantwortung für die Real-Estate-Leistungen des Unternehmens, sondern auch für die Region Baden-Württemberg sowie für Vertrieb und Marketing. Dem dreiköpfigen Geschäftsführungsteam gehören außerdem dessen Sprecher Ferdinand Neuwieser und der kaufmännische Geschäftsführer Thomas Kainz an.

Stefan Merkle